• Home
  • Stars
  • Kinderstars, die wir vergessen haben
20. September 2020 - 21:06 Uhr /

In jungen Jahren berühmt zu werden bringt nicht nur Geld, Ruhm und eine mögliche Karriere mit sich. Häufig stürzen Kinderstars auf tragische Weise ab und fangen sich nur mit viel Arbeit wieder. 

Andere als Kinder berühmt gewordene Stars haben teilweise lange Pausen gemacht oder waren zwischenzeitlich erfolglos, sodass sie als Erwachsene komplett von vorne anfangen mussten. Es gibt auch zahlreiche Kinderstars, die heute richtig hübsch sind. In unserer Galerie zeigen wir euch einige Kinderstars, die wir fast vergessen haben.

Diese Kinderstars habt ihr bestimmt vergessen

Mit gerade einmal zehn Jahren stand Jonathan Taylor Smith als „Randy Taylor“ mit der Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ vor der Kamera. Dort begeisterte er mit seiner wilden und lustigen Art das Publikum. Jonathan ist mittlerweile zu einem richtigen Mann herangereift und zu einem echten Hingucker geworden.

So sieht Jonathan Taylor Thomas heute aus

Nach Ende der Sitcom spielte Jonathan Taylor Thomas in kleineren Filmen wie „The Right Steps“ oder „Eine wüste Bescherung“ mit. Zuletzt war er zwischen 2013 und 2015 in „Last Man Standing“ an der Seite seines ehemaligen TV-Vaters Tim Allen zu sehen.

Haley Joel Osment verkörperte „Cole Sear“ im Horrorthriller „The Sixth Sense“. Neben Schauspielkollege Bruce Willis spielte er einen kleinen Jungen, der die Geister der Toten sehen konnte. Haley Joel Osment hat sich seither extrem verändert und heute kaum wiederzuerkennen.

Haley Joel Osment spielte "Forrest Gumps" Sohn

Voller Bart und lockige Haare - ja, das ist wirklich der „Cole“-Darsteller. Haley Joel Osment war auch nach „The Sixth Sense“ sehr erfolgreich. Mit Filmen wie „Das Glücksprinzip“ oder „A.I – Künstliche Intelligenz“ feierte der Schauspieler große Erfolge.

Heute ist der Schauspieler aber bei weitem nicht mehr so erfolgreich wie noch als Kind. Zuletzt war er unter anderem in „Bad Therapy“ und „Star Trek: Lower Decks“ zu sehen.

20. September 2020 - 21:06 Uhr /

In jungen Jahren berühmt zu werden bringt nicht nur Geld, Ruhm und eine mögliche Karriere mit sich. Häufig stürzen Kinderstars auf tragische Weise ab und fangen sich nur mit viel Arbeit wieder. 

Andere als Kinder berühmt gewordene Stars haben teilweise lange Pausen gemacht oder waren zwischenzeitlich erfolglos, sodass sie als Erwachsene komplett von vorne anfangen mussten. Es gibt auch zahlreiche Kinderstars, die heute richtig hübsch sind. In unserer Galerie zeigen wir euch einige Kinderstars, die wir fast vergessen haben.

Diese Kinderstars habt ihr bestimmt vergessen

Mit gerade einmal zehn Jahren stand Jonathan Taylor Smith als „Randy Taylor“ mit der Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ vor der Kamera. Dort begeisterte er mit seiner wilden und lustigen Art das Publikum. Jonathan ist mittlerweile zu einem richtigen Mann herangereift und zu einem echten Hingucker geworden.

So sieht Jonathan Taylor Thomas heute aus

Nach Ende der Sitcom spielte Jonathan Taylor Thomas in kleineren Filmen wie „The Right Steps“ oder „Eine wüste Bescherung“ mit. Zuletzt war er zwischen 2013 und 2015 in „Last Man Standing“ an der Seite seines ehemaligen TV-Vaters Tim Allen zu sehen.

Haley Joel Osment verkörperte „Cole Sear“ im Horrorthriller „The Sixth Sense“. Neben Schauspielkollege Bruce Willis spielte er einen kleinen Jungen, der die Geister der Toten sehen konnte. Haley Joel Osment hat sich seither extrem verändert und heute kaum wiederzuerkennen.

Haley Joel Osment spielte "Forrest Gumps" Sohn

Voller Bart und lockige Haare - ja, das ist wirklich der „Cole“-Darsteller. Haley Joel Osment war auch nach „The Sixth Sense“ sehr erfolgreich. Mit Filmen wie „Das Glücksprinzip“ oder „A.I – Künstliche Intelligenz“ feierte der Schauspieler große Erfolge.

Heute ist der Schauspieler aber bei weitem nicht mehr so erfolgreich wie noch als Kind. Zuletzt war er unter anderem in „Bad Therapy“ und „Star Trek: Lower Decks“ zu sehen.