Star-Profil

Heidi Klum

Heidi Klum wurde mit Tom Kaulitz auf den Straßen von Los Angeles entdeckt, Heidi Klum

Heidi Klum

Heidi Klum kennt man vor allem durch ihre TV-Show „Germany’s Next Topmodel“, doch schon vor dem ProSieben-Format war sie als Model international erfolgreich. Abseits der Arbeit hat Heidi Klum vier Kinder, die sie über alles liebt und schützt. 

Heidi Klums wohl größter Erfolg ist die Show „Germany’s Next Topmodel“, wo sie seit 2006 nach Nachwuchsmodels sucht. Doch ihren Durchbruch hatte Heidi in den Neunzigern, als sie 1992 in einer von Thomas Gottschalk moderierten Show entdeckt wurde.

1993 zog Klum in die USA, wo sie seitdem auch als Model arbeitete. Ein Titelbild der Bademodenausgabe des Magazins „Sports Illustrated“ zementierte Heidis Erfolg und machte sie international bekannt. Es folgten unter anderem Jobs als Victoria’s-Secret-Engel und Titel für „Vogue“ und „Elle“.

Heidi Klum: Seal war Ehemann Nummer Zwei

Das Privatleben Heidi Klums war stets von großem öffentlichem Interesse. Nach einer fünf Jahre dauernden Ehe mit dem Friseur Ric Pipino heiratete Heidi Klum Seal im Jahr 2005. Heidi hat mit Ex-Mann Seal drei Kinder: Die Söhne Johan und Henry, sowie Töchterchen Lou.

Aus einer früheren Beziehung mit Flavio Briatore hat Heidi Tochter Helene, kurz Leni. Leni wurde auch von Heidis Ehemann Seal adoptiert. Das einstige Traumpaar trennte sich nach sieben Jahren Ehe im Jahr 2012.

Heidi Klum: Vito Schnabel und Tom Kaulitz

Nach Seal kam Heidi Klum mit Vito Schnabel zusammen. Der deutsche Kunsthändler und das Model blieb drei Jahre lang ein Paar, bevor sie sich im September 2017 trennten. Kurze Zeit später gab es Gerüchte um eine Liebelei mit dem Tokio-Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz, die im Mai 2018 auch offiziell bestätigt wurden.

Witziges Wissen:

  • Heidi Klum ist Emmypreisträgerin. Sie erhielt für die Moderation von „Project Runway“ den begehrten Fernsehpreis
  • Heidi Klum soll sich ihre Beine für zwei Millionen Dollar versichert haben.
  • Heidi Klums Halloween-Partys sind legendäre Events, zu denen halb Hollywood kommt. Heidis Kostüme  sorgen dabei jedes Mal für Schlagzeilen.
  • Heidi Klum nahm 2008 neben der deutschen auch die amerikanische Staatsbürgerschaft an.