Star-Profil

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk Show abgesetzt

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk ist vor allem als Moderator der ehemaligen Erfolgsshow „Wetten, dass..?“ bekannt. Seine mediale Karriere startete der sympathische TV-Star jedoch schon 1971 im Radio. Seit 1976 ist Thomas Gottschalk mit seiner Frau Thea verheiratet, sie haben zwei Kinder. Im März 2019 wurde bekannt, dass sie sich trennen.

Thomas Gottschalk wuchs im oberfränkischen Kulmbach auf. Während seiner Jugend legte er als DJ auf und absolvierte ein Lehramtsstudium an der Uni München mit der Fächerkombination Germanistik und Geschichte. Neben seinem Studium war Thomas als freier Mitarbeiter beim Bayrischen Rundfunk tätig: der Start seines öffentlichen Lebens.

1976 schaffte er den Sprung auf die TV-Bildschirme, indem der das Musikclip-Format „Szene“ moderierte. Nach diversen Stationen in Fernsehshows übernahm Thomas die Sendung „Wetten, dass..?“, welche sich auch durch seine charismatische Moderation zum erfolgreichsten Format Europas entwickelte.

Thomas Gottschalks Wohnort

Thomas Gottschalks Wohnort veränderte sich durch seine Bekanntheit schnell. Er hat im Laufe seines öffentlichen Lebens ein Faible für die USA entwickelt. Da ihm der Medienrummel in Deutschland zu viel wurde, zog er mit Kind und Kegel nach Kalifornien.

Im Promi-Paradies Malibu fühlt sich der schrille Paradiesvogel seitdem sehr wohl. 2016 verkaufte er der Popsängerin Miley Cyrus sein Gästehaus. Zwei Jahre später brannte bei einem Waldfeuer die Villa der Gottschalks ab.

Thomas Gottschalks Kinder

Thomas Gottschalk hat zwei Kinder. Bereits als junger Student lernte Thomas Gottschalk seine zukünftige Ehefrau kennen, die PR-Agentin Thea. 1976 läuteten die Hochzeitsglocken. So sahen die beiden in den Achtzigern aus.

Thomas und Thea galten seitdem als unzertrennlich, teilten ihren Hang zu auffälligen Kleidungsstücken. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: ihre Söhne Roman und Tristan. 2019 dann der Schock: Nach über vierzig gemeinsamen Jahren lassen sich Thea und Thomas scheiden.

Witziges Wissen:

  • Thomas Gottschalk versteht sich auch privat sehr gut mit TV-Kollege Günther Jauch.
  • Thomas Gottschalk kaufte 2004 das Schloss Marienfels in Remagen.
  • Thomas Gottschalk wurde 2006 vom TV-Magazin „Bildwoche“ zum größten deutschen Entertainer gewählt.