• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan (ehemals Meghan Markle)
Star-Profil

Herzogin Meghan (ehemals Meghan Markle)

Herzogin Meghan, Nachwuchs, Meghan Markle

Herzogin Meghan wünscht sich schon lange Kinder

Herzogin Meghan ist seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry im Mai 2018 ein Mitglied der britischen Königsfamilie. Aufgrund ihres früheren Berufs der Schauspielerin war Meghan auch vor der Beziehung zu Harry bekannt.

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind seit Juni 2016 ein Paar. Ihre Beziehung wurde auch von offizieller Seite früh bestätigt, da der Prinz sich gezwungen sah, den harschen Umgang der Presse in einem Schreiben zu kritisieren.

Herzogin Meghan wurde als Meghan Markle einem großen Publikum bekannt. Die Schauspielerin spielte unter anderem in der erfolgreichen Serie „Suits“ von 2011 bis 2018 die Rechtsanwaltsfachangestellte „Rachel Zane“.

Herzogin Meghan: Ihre Eltern sind getrennt

Herzogin Meghans Eltern ließen sich scheiden, als sie gerade einmal sieben Jahre alt war. Ihre Mutter ist Afroamerikanerin, ihr Vater hat deutsch-irische Wurzeln. Ihre Mutter Doria war auch bei Meghans Hochzeit zu Gast.

Herzogin Meghans Vater sorgte mit inszenierten Paparazzi-Bildern vor der Trauung für Schlagzeilen. Auch in weiteren Interviews nach dem Event stellte er wirre Behauptungen auf, wie in etwa, dass Prinz Harry dem US-Präsidenten Donald Trump eine Chance geben würde.

Herzogin Meghan: ihr Style begeistert

Wie auch Herzogin Kate ist Meghan in kürzester Zeit zu einer Stilikone geworden. Ihre Outfits sorgen stets für Schlagzeilen – und zwar nicht nur, weil sie zu Beginn noch einige royale Stilregeln brach. So trug sie bei einigen offiziellen Events schulterfreie Kleider, was eigentlich von Seiten des Palasts verpönt war.

Bereits vor Meghans Verlobung mit Prinz Harry war Meghan bei Wohltätigkeitsorganisationen tätig. Sie setzte sich unter anderem für Geschlechtergerechtigkeit ein und kämpft für sauberes Wasser in Entwicklungsländern.

Herzogin Meghans Schwangerschaft

Am 15. Oktober 2018 wurde die Schwangerschaft von Herzogin Meghan offiziell bestätigt. Wie der Kensington Palast auf Twitter bekanntgab, liegt der Geburtstermin von Meghans und Harrys Kind im Frühjahr 2019. Der Zeitpunkt für die Verkündung der Schwangerschaft war günstig gewählt, Herzogin Meghan und Prinz Harry befanden sich zu dieser Zeit auf ihrer Australien-Reise. 

Witziges Wissen: