• Home
  • Stars
  • Diese Stars machten ihre Fehlgeburt öffentlich
23. Juli 2020 - 07:35 Uhr /

Für viele Frauen gibt es wohl nichts Schöneres, als eine eigene Familie zu gründen. Während manch schwangere Promi-Dame stolz den Babybauch präsentiert, müssen andere einen schlimmen Schicksalsschlag verkraften. Denn nicht immer verläuft eine Schwangerschaft reibungslos und manche Stars erlitten bereits eine oder gar mehrere Fehlgeburten.

Diese Stars erlitten eine Fehlgeburt

Über das Thema Fehlgeburt zu sprechen, gilt für viele noch als Tabu. Einige Stars sind aber der Ansicht, dass es nicht weiter stigmatisiert werden sollte. Daher gehen immer mehr Promi-Damen offen mit ihren Fehlgeburten um – so auch Sila Sahin oder Marie Nasemann, die im April 2019 über das Thema gesprochen hat.

Wir zeigen euch Promi-Damen, die bereits Kinder verloren haben, aber offen damit umgehen.

Stars, die eine Fehlgeburt hatten

Ania Niedieck hat sechs Fehlgeburten erlitten, wie sie im „Bunte“-Interview verriet. In den vergangenen Jahren habe die „Alles was zählt“-Schauspielerin „alles erlebt, von Ausschabungen bis künstliche Wehen.“ Eine Fehlgeburt habe sie mitten in den Dreharbeiten erlitten. Heute scheint es ihr gutzugehen. Niedieck hat zwei Töchhter (*2016 und *2019).

Schauspielerin Ania Niedieck

Auch die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Marie Nasemann berichtete auf ihrem Blog „Fairknallt“, dass sie eine Fehlgeburt erlitten. Das Model und sein Partner freuten sich bereits auf seinen gemeinsamen Nachwuchs, doch beim Ultraschalltermin folgte das bittere Erwachen: „Nichts Weißes, kein Punkt, kein Herzschlag“, gestand Marie. Mittlerweile ist sie Mutter eines Sohnes.

Charlotte Würdig, die Ex-Frau von Rapper Sido, hat mit ihm zwei gemeinsame Kinder. Doch auch die Moderatorin musste in der Vergangenheit zwei Fehlgeburten durchstehen und machte dies öffentlich.

23. Juli 2020 - 07:35 Uhr /

Für viele Frauen gibt es wohl nichts Schöneres, als eine eigene Familie zu gründen. Während manch schwangere Promi-Dame stolz den Babybauch präsentiert, müssen andere einen schlimmen Schicksalsschlag verkraften. Denn nicht immer verläuft eine Schwangerschaft reibungslos und manche Stars erlitten bereits eine oder gar mehrere Fehlgeburten.

Diese Stars erlitten eine Fehlgeburt

Über das Thema Fehlgeburt zu sprechen, gilt für viele noch als Tabu. Einige Stars sind aber der Ansicht, dass es nicht weiter stigmatisiert werden sollte. Daher gehen immer mehr Promi-Damen offen mit ihren Fehlgeburten um – so auch Sila Sahin oder Marie Nasemann, die im April 2019 über das Thema gesprochen hat.

Wir zeigen euch Promi-Damen, die bereits Kinder verloren haben, aber offen damit umgehen.

Stars, die eine Fehlgeburt hatten

Ania Niedieck hat sechs Fehlgeburten erlitten, wie sie im „Bunte“-Interview verriet. In den vergangenen Jahren habe die „Alles was zählt“-Schauspielerin „alles erlebt, von Ausschabungen bis künstliche Wehen.“ Eine Fehlgeburt habe sie mitten in den Dreharbeiten erlitten. Heute scheint es ihr gutzugehen. Niedieck hat zwei Töchhter (*2016 und *2019).

Schauspielerin Ania Niedieck

Auch die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Marie Nasemann berichtete auf ihrem Blog „Fairknallt“, dass sie eine Fehlgeburt erlitten. Das Model und sein Partner freuten sich bereits auf seinen gemeinsamen Nachwuchs, doch beim Ultraschalltermin folgte das bittere Erwachen: „Nichts Weißes, kein Punkt, kein Herzschlag“, gestand Marie. Mittlerweile ist sie Mutter eines Sohnes.

Charlotte Würdig, die Ex-Frau von Rapper Sido, hat mit ihm zwei gemeinsame Kinder. Doch auch die Moderatorin musste in der Vergangenheit zwei Fehlgeburten durchstehen und machte dies öffentlich.