• Home
  • TV & Film
  • Seriendarsteller der Neunziger: So sehen Jennifer Aniston & Co. heute aus
10. August 2020 - 16:03 Uhr / Lisa Winder

Die Nineties sind wohl eines der kultigsten Jahrzehnte, an das sich die meisten von uns mit rosaroter Brille zurückerinnern. Vor allem die TV-Serien der neunziger Jahre werden nach wie vor gerne gesehen.

Serienstars der neunziger Jahre

Sitcoms wie „Friends“, deren Darsteller heute Superstars sind, oder auch „Der Prinz von Bel-Air“ sind auf den Streaming-Portalen beliebt wie nie. Doch was machen die Stars unserer Lieblingsformate eigentlich heute?

Jennifer Aniston wurde durch „Friends“ zum Superstar. Die Schauspielerin ist auch heute noch ein gerngesehener Gast in Hollywood und sieht einfach klasse aus! Zuletzt war sie in der Serie „The Morning Show“ zu sehen.

Auch Courteney Cox ist noch in Hollywood aktiv. Die Schauspielerin machte jedoch immer wieder mit mehr oder weniger geglückten Beauty-OPs und - Behandlungen von sich reden. Zuletzt gesehen hat man sie in Serien wie „Shameless“ oder „Modern Family“.

Zuletzt wird immer wieder über eine „Friends“-Reunion berichtet. Der Cast ist für eine Reunion des Streamingdienstes HBO Max wiedervereint. Fans können das Wiedersehen 16 Jahre später kaum erwarten.

(obere Reihe von links) Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Metthew Perry, (untere Reihe) Jennifer Aniston und Courtney Cox haben bei „Friends“ die Hauptrollen gespielt

Neunziger-Jahre-Stars: „Die Nanny“ und Co.

Als „Nanny“ wurde Fran Drescher in den Neunzigern weltberühmt. Die Schauspielerin hatte die Serie, die sich um das quirlige Kindermädchen „Fran Fine“ dreht, auch mitproduziert. Heute ist Fran nach wie vor und hinter der Kamera aktiv.

Ihr späterer Serien-Ehemann Charles Shaughnessy alias „Maxwell Sheffield“ hatte weniger Erfolg. Er war fortan überwiegend in Gastrollen in Serien wie „Navy CIS“ zu sehen.

Gillian Anderson war als taffe FBI-Agentin „Scully“ in „Akte X“ gefeierter Star der Neunziger. Ihre Rolle nahm sie auch im Remake wieder auf. Zudem ist sie in der erfolgreichen Netflix-Produktion „Sex Education“ zu sehen.

Weitere Seriendarsteller der Neunziger und wie sie heute aussehen, gibt es in unserer Galerie.

10. August 2020 - 16:03 Uhr / Lisa Winder

Die Nineties sind wohl eines der kultigsten Jahrzehnte, an das sich die meisten von uns mit rosaroter Brille zurückerinnern. Vor allem die TV-Serien der neunziger Jahre werden nach wie vor gerne gesehen.

Serienstars der neunziger Jahre

Sitcoms wie „Friends“, deren Darsteller heute Superstars sind, oder auch „Der Prinz von Bel-Air“ sind auf den Streaming-Portalen beliebt wie nie. Doch was machen die Stars unserer Lieblingsformate eigentlich heute?

Jennifer Aniston wurde durch „Friends“ zum Superstar. Die Schauspielerin ist auch heute noch ein gerngesehener Gast in Hollywood und sieht einfach klasse aus! Zuletzt war sie in der Serie „The Morning Show“ zu sehen.

Auch Courteney Cox ist noch in Hollywood aktiv. Die Schauspielerin machte jedoch immer wieder mit mehr oder weniger geglückten Beauty-OPs und - Behandlungen von sich reden. Zuletzt gesehen hat man sie in Serien wie „Shameless“ oder „Modern Family“.

Zuletzt wird immer wieder über eine „Friends“-Reunion berichtet. Der Cast ist für eine Reunion des Streamingdienstes HBO Max wiedervereint. Fans können das Wiedersehen 16 Jahre später kaum erwarten.

(obere Reihe von links) Matt LeBlanc, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Metthew Perry, (untere Reihe) Jennifer Aniston und Courtney Cox haben bei „Friends“ die Hauptrollen gespielt

Neunziger-Jahre-Stars: „Die Nanny“ und Co.

Als „Nanny“ wurde Fran Drescher in den Neunzigern weltberühmt. Die Schauspielerin hatte die Serie, die sich um das quirlige Kindermädchen „Fran Fine“ dreht, auch mitproduziert. Heute ist Fran nach wie vor und hinter der Kamera aktiv.

Ihr späterer Serien-Ehemann Charles Shaughnessy alias „Maxwell Sheffield“ hatte weniger Erfolg. Er war fortan überwiegend in Gastrollen in Serien wie „Navy CIS“ zu sehen.

Gillian Anderson war als taffe FBI-Agentin „Scully“ in „Akte X“ gefeierter Star der Neunziger. Ihre Rolle nahm sie auch im Remake wieder auf. Zudem ist sie in der erfolgreichen Netflix-Produktion „Sex Education“ zu sehen.

Weitere Seriendarsteller der Neunziger und wie sie heute aussehen, gibt es in unserer Galerie.