• Home
  • TV & Film
  • Schauspieler, die in Echt das komplette Gegenteil ihrer Rolle sind

Manche Stars müssen sich für ihre Rollen stark verändern. Zum Beispiel nehmen sie für bestimmte Rollen ordentlich ab, lassen sich die Haare färben oder falsche Zähne einsetzen. Mit den echten Schauspielern haben diese Rollen meist nichts gemeinsam.

Schauspieler, die in Wahrheit das komplette Gegenteil ihrer Rolle sind

Doch es geht nicht nur um ein für die Rolle verändertes Aussehen. Oft sind auch Charaktere und Wesenszüge der dargestellten Rollen ganz andere als die der echten Schauspieler dahinter. So sieht „Walter White“, gespielte von Bryan Cranston, in „Breaking Bad“ nicht nur ganz anders als, sondern ist auch ganz anders als der echte Schauspieler.

Zur Startseite