Königin Elisabeth II. (93) sitzt aktuell zwar auf dem englischen Thron, was die Beliebtheit angeht, hat ihr allerdings ein anderes Familienmitglied die Krone weggeschnappt. Wie eine Umfrage der britischen Zeitung „Express“ ergab, muss sich die Queen mit dem zweiten Platz zufriedengeben. 

Prinzessin Diana ist laut Umfrage der Liebling unter den Royals 

Mehr als 12.000 Menschen wurden nach ihrem Lieblings-Familienmitglied der Royal Family befragt. Mit 29 Prozent ist Königin Elisabeth zwar gut dabei, doch eine andere royale Lady ist der 93-Jährigen um zwei Prozentpunkte voraus: Lady Diana (†36).

Pinterest
Lady Diana 1983
 

Mit 31 Prozent hat die Königin der Herzen bewiesen, dass sie auch nach ihrem tragischen Tod noch immer von den Menschen geliebt und verehrt wird. Platz drei schnappt sich Herzogin Kate (37), die in der Umfrage 17 Prozent der Stimmen erreicht. Die Dreifachmutter und Ehefrau von Prinz William (37) konnte in ihrer achtjährigen royalen Laufbahn zahlreiche Fans für sich gewinnen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan noch vor William und Charles 

Herzogin Meghan (37) und ihr Prinz Harry (34) teilen sich den vierten Platz. Die beiden konnten sich jeweils fünf Prozent der Stimmen sichern. Kürzlich wurde das Paar sogar vom Magazin „Time“ zu den wichtigsten Promis auf Social Media gezählt. Allerdings haben Meghan und Harry auch immer wieder mit Kritik im Netz zu kämpfen.

Pinterest
Herzogin Meghan und Prinz Harry ziehen um
 

Mit seinen fünf Prozent steht Harry aber immer noch vor seinem älteren Bruder Prinz William, der mit drei Prozentpunkten auf Platz fünf landet, gleichauf mit Prinz Philip (98). Es folgen der zukünftige König Prinz Charles (70) und seine Herzogin Camilla (72) – beide eher abgeschlagen mit nur einem Prozent.