• Home
  • TV & Film
  • NCIS: L.A.: „Kensi“ und „Deeks“ wollen ein Baby

NCIS: L.A.: „Kensi“ und „Deeks“ wollen ein Baby

Daniela Ruah und Eric Christan Olsen spielen „Kensi“ und „Deeks“ bei NCIS: L.A. 
9. Dezember 2019 - 12:59 Uhr / Vanessa Stellmach

Achtung, NCIS: L.A.-Fans: Spoiler-Warnung! Die elfte Staffel NCIS: L.A. läuft in den USA bereits und nähert sich so langsam dem Finale. In der elften Folge wird erneut das Thema Schwangerschaft aufgegriffen, denn „Kensi“ und „Deeks“ sind sich inzwischen einig: Sie wollen ein Baby.  

Vorsicht, Spoiler-Warnung für NCIS: L.A.!

Bald ist es so weit: „Navy CIS: L.A.“ geht in die finale Runde von Staffel elf. Die elfte Folge „Answers“ legt laut „TVInsider“ den Fokus unter anderem auf die Beziehung zwischen „Kensi“ (Daniela Ruah, 35) und „Deeks“ (Eric Christian Olsen, 42), die offenbaren, dass sie bereit sind, ein Kind zu bekommen.  

NCIS: L.A.: „Kensi“ und „Deeks“ sind bereit, Eltern zu werden

„Kensi“ und „Deeks“ versuchen bei NCIS: L.A. ihr Glück: Die beiden haben beschlossen, Eltern zu werden, doch das scheint noch nicht ganz zu klappen: Wir sind es immer gewöhnt, Technik und Kontrolle anzuwenden und ich weiß nicht, wie ich das mit meinem Körper machen soll", so „Kensi“, als „Deeks“ sie umarmt und ihr versichert, dass alles gut gehen wird. 

Das Paar hofft, dass sein Babywunsch in Erfüllung geht, denn eine Adoption kommt für die zwei nicht in Frage. Während „Deeks“ Ängste plagen, etwas könnte schief laufen und dass es vielleicht nicht funktionieren könnte, versucht „Kensi“ positiv zu denken.

„In diesem Jahr, an diesem Tag, wird die Sonne scheinen und wir werden schwanger werden", sagt sie. „Ich weiß, dass ich ein Baby mit dir haben will. Wir sind bereit, eins zu haben", fügt sie hinzu.  

Daniela Ruah alias „Kensi“ und Eric Christian Olsen alias „Deeks“

NCIS: L.A.: „Kensi“ und „Deeks“ waren sich erst unsicher was eine Nachwuchsplanung angeht 

Doch das Thema Nachwuchsplanung sorgte bei den zwei nicht schon immer für Begeisterung: In Folge vier der elften NCIS: L.A.-Staffel wurde das heikle Thema bereits angerissen. „Kensi“ wurde überfällig und sorgte sich, schwanger zu sein. Letztendlich stellte sich heraus: Sie ist es nicht. Was damals für Erleichterung sorgte, ist jetzt eine schlechte Nachricht. 

In Staffel sieben und neun kam das Kinder-Thema auch schon einmal auf. „Kensi“ war sich bisher sogar unsicher, ob sie überhaupt Kinder möchte, nun scheint der Babyplanung aber nichts mehr im Wege zu stehen. Ob es bei NCIS.L.A schon bald Nachwuchs für „Kensi“ und „Deeks“ geben wird? 

In Deutschland müssen wir uns noch gedulden, denn derzeit läuft erst die zehnte Staffel NCIS: L.A. – immer dienstags um 21.15 Uhr in Sat.1. Die Zuschauer können sich in dieser Staffel auf die Hochzeit von „Kensi“ und „Deeks“ freuen.   

Wann die neuen Folgen der elften Staffel NCIS: L.A in Deutschland anlaufen, ist noch nicht offiziell bekanntgegeben. Wenn es sich nach dem üblichen Muster verhält, könnte es aber direkt im Anschluss an Staffel zehn weitergehen – und damit im Frühjahr 2020.