• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“ heute: So sehr hat sich die Großfamilie über die Jahre verändert

„Die Wollnys“ heute: So sehr hat sich die Großfamilie über die Jahre verändert

Am 8. Januar starten „Die Wollnys“ mit einer brandneuen Folge 
8. November 2020 - 16:54 Uhr / Vanessa Stellmach

Seit Jahren führen uns „Die Wollnys“ durch ihren chaotischen Alltag. Doch seit den Anfangszeiten der TV-Familie hat sich so einiges verändert. Silvia selbst und ihre Sprösslinge haben sich ganz schön verändert. 

Die Großfamilie Wollny ist seit einigen Jahren in dem gleichnamigen TV-Format auf RTLZWEI zu sehen. Seit Beginn der Fernsehsendung hat sich in der Familie so einiges verändert.

Nicht nur optisch sehen die Wollnys heute anders aus, auch haben einige der einst kleinen Sprösslinge bereits eigene Familien gegründet. Aus Silvias Kindern sind Teenager und teilweise schon Erwachsene geworden.  

Loredana ist die jüngste Wollny-Tochter. Kaum zu glauben, wie sie bei den „Wollnys“ heute aussieht. Sie hat sich optisch total verändert. Sie wird langsam erwachsen und zeigt das auch auf ihren Instagram-Bildern, auf denen sie bereits mit Make-up posiert. 

„Die Wollnys“ heute: Gewichtsverlust bei den Wollny-Damen  

Eine Veränderung, das Gewicht betreffend, ist bei den Wollnys heute unter anderem bei Estefania Wollny zu erkennen. Sie verlor krankheitsbedingt einige Kilos.

Mehrmals landete Estefania im Krankenhaus und nahm aufgrund ihrer Krankheit zehn Kilogramm ab, wie sie in ihrer Instagram-Story verriet. Mittlerweile steht es um Estefania Wollnys Gesundheit besser und sie besucht wieder die Schule.

Kaum wiederzuerkennen ist auch Lavinia Wollny: Mama Silvia verkündete in einem Facebook-Livestream, dass ihre Tochter ganze 15 Kilo abgenommen habe. Auf Instagram postet das TV-Sternchen immer wieder Fotos und präsentiert stolz seine tolle Figur.   

Auch das Oberhaupt der Familie, Silvia Wollny, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Elffachmutter gestand bei „Promi Big Brother“, dass sie sich nach ihrem starken Gewichtsverlust unters Messer gelegt habe: „Ich bin froh, dass ich damals meine 50 Kilo abgenommen habe, so schnell. Danach habe ich mir ja auch meine Bauchlappen wegmachen lassen“, so die Wollny-Mama. 1,3 Kilo überschüssige Haut ließ Silvia sich damals entfernen.

Auf neuen Bildern ist Silvia Wollny kaum wiederzuerkennen, denn auch ihr Style hat sich in den letzten Jahren stark verändert und wurde immer schicker.

„Die Wollnys“ heute: Calanthas Wandlung  

Calantha Wollny ist in „Die Wollnys“ heute kaum wiederzuerkennen. Sie hat eine besondere Veränderung durchgemacht: Lange Zeit war sie das Sorgenkind der Familie Wollny. Mittlerweile sieht das ganz anders aus.   

Heute ist sie Mutter ihrer kleinen Tochter Cathaleya. Auch optisch weist sie einen ganz neuen Style auf: Ihr früherer Gothic-Look ist vergessen. Heute präsentiert sich der Reality-Star in farbenfrohen Klamotten und mit deutlich dezenterem Make-up.  

„Die Wollnys“ heute: Sarafina und Sylvana haben ihre eigene Familie  

Außerdem sind „Die Wollnys“ heute deutlich gewachsen. Neben Calantha ist auch Sylvana Wollny Mutter geworden. Mit gerade mal 21 Jahren bekam sie ihr erstes Kind Celina Sophie. Sie wurde erneut schwanger und zeigte bei den „Wollnys“ die Geburt von Baby Anastasia.

Auch die einst so kleine Sarafina Wollny und ihr Ehemann Peter bekamen 2019 Zuwachs - jedoch nur tierischen. Nach Sarafina Wollnys Hochzeit wurden sie und Peter zum ersten Mal stolze Eltern des Welpen Feivel.

Wie stark sich die Wollnys verändet haben, könnt ihr aktuell wieder im TV sehen. Auf RTLZWEI laufen bereits die neuen Folgen der Wollnys, jeden Mittwoch ab 20.15 Uhr.