Was ist denn mit Silvia Wollny (54) passiert? Die Wollny-Mama bedankt sich auf Instagram mit einem neuen Post für stolze 300.000 Follower. Doch auf dem Bild ist sie kaum wiederzuerkennen.  

Silvia Wollny hat sich richtig rausgeputzt. Sie trägt eine schicke Jeans und eine zartrosa Bluse. Außerdem hat sie ihre Haare hochgesteckt und Make-up aufgetragen. Wahrscheinlich ist das Foto im Rahmen des Fotoshootings für die neuen Folgen von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ entstanden. Der Look und der Foto-Filter lassen das Wollny-Oberhaupt um viele Jahre jünger aussehen - das haben auch doe Follower bemerkt.

Sie überhäufen die Elffach-Mama mit Gratulationen zu den 300.000 Followern und Komplimenten, in denen es unter anderem heißt: „Wow, was ein Filter. 30 Jahre verjüngt“. 

Silvia Wollny früher  

Seit 2011 können Fans von „Die Wollnys“ ihre Lieblings-Großfamilie im Fernseher verfolgen. In den letzten Jahren haben sie dich Wollnys krass verändert, so auch Silvia Wollny. Früher griff sie zu legerer Kleidung und hatte noch etwas mehr auf den Rippen.  

Heute hat sich die TV-Mama total verändert. Sie hat den Pfunden den Kampf angesagt und ein Umstyling hinter sich. Jetzt greift Silvia Wollny eher selten zu Jogginghosen und lockeren Shirts. Heute heißt es: schicke Blusen und enge Jeans.