• Home
  • Stars
  • Diese GNTM-Kandidatinnen waren schon im Dschungelcamp

Diese GNTM-Kandidatinnen waren schon im Dschungelcamp

Micaela Schäfer
13. Januar 2020 - 17:28 Uhr / Sophia Beiter

Bei GNTM präsentieren sich die Nachwuchsmodels in knappen Kleidern und heißen Posen. Im Dschungelcamp dagegen müssen die Kandidaten auf jeglichen Luxus verzichten. Trotzdem haben schon einige GNTM-Anwärterinnen ihr Glück bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ versucht.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zählt zu Deutschlands beliebtesten TV-Sendungen. Schon seit mehr als 15 Jahren begeben sich zahlreiche Promis in die Tiefen des Dschungels – darunter auch einige ehemalige GNTM-Kandidatinnen. Wir verraten euch, wer vor dem Dschungelcamp bereits für „Germany’s Next Topmodel“ vor der Kamera stand.

Diese GNTM-Kandidatinnen verließen den Dschungel freiwillig 

Die erste ehemalige Kandidatin, die im Dschungelcamp teilnahm, war 2011 Sarah Knappik. Sie sorgte für Wirbel und bekam sich mit den übrigen Teilnehmern ordentlich in die Haare. Nach etwa elf Tagen verließ Sarah Knappik die Sendung freiwillig. 

Giuliana Farfalla war das erste Transgender-Model, das bei GNTM teilnahm. Dort landete die Kandidatin auf dem elften Platz. Im Dschungel hat es Giuliana Farfalla nicht lange ausgehalten: Sie warf nach sechs Tagen das Handtuch

Diese GNTM-Kandidatinnen kamen unter die TOP 5 

Larissa Marolt schrammte in Staffel acht nur knapp am Dschungelcamp-Sieg vorbei. Sie belegte hinter Melanie Müller den zweiten Platz. Ein Jahr darauf zog die unvergessliche „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin Micaela Schäfer ins Camp. Sie erreichte in der RTL-Show den vierten Platz.

Weiter Ex-GNTM-Kandidaten, die sich in den Dschungel getraut haben, findet ihr im Video.