Star-Profil

Sarah Knappik

Sarah Knappik lässt sich nichts gefallen

Sarah Knappik lässt sich nichts gefallen

Sarah Knappiks GNTM-Teilnahme 2007 machte die Blondine aus Bochum zum kultigen TV-Star. Im Anschluss sorgte vor allem auch ihr Aufenthalt in „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ für Schlagzeilen, wo sie als „Sarah Dingens“ bekannt wurde.

Sarah Knappik nahm mit 19 Jahren an der dritten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ teil, wo sie vor allem mit ihren lockeren Sprüchen für Unterhaltung sorgte. Gemeinsam mit Gina-Lisa Lohfink kreierte sie den Spruch „Zack, die Bohne“. Sie landete am Ende auf dem dritten Platz, doch ihre TV-Karriere hatte gerade erst begonnen.

Sarah Knappik nahm nicht nur bei GNTM, sondern auch diversen anderen Reality-TV-Formaten teil. Sie war unter anderem auch bei „Promi Big Brother“ (2017), „Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika“ und nahm an der „Wok-WM“ teil. Sarah Knappik arbeitet auch weiterhin als Model.

Sarah Knappik: Dschungelcamp

Nach diversen kleinen Engagements beim „Perfekten Promi-Dinner“ und ähnlichen Formaten ging Sarah Knappik 2011 zum Dschungelcamp. In der RTL-Sendung wurde sie von Sonja Zietlow und Dirk Bach (†) „Sarah Dingens“ getauft, was sich auch nach der Ausstrahlung weiter hielt.

Sarah Knappiks Dschungelcamp-Streits sind bis heute legendär. Sie unterstellte unter anderem Jay Khan, sie vor der Sendung gefragt zu haben, ob sie seine Freundin spielen will. Am Ende verließ sie die Sendung freiwillig, nachdem die anderen „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Bewohner androhten, das Format zu verlassen.

Sarah Knappik: Freund

Immer wieder sorgen Gerüchte um Sarah Knappiks Freund für Schlagzeilen. Die hübsche Blondine war von Mitte 2015 bis Ende August 2017 mit dem TV-Moderator Ingo Nommsen zusammen.

Sarah Knappik und Ingo Nommsen sind glücklich verliebt

Witziges Wissen: