Star-Profil

Gisele Oppermann

Gisele Oppermann Dschungelcamp 2019 Australien
Gisele Oppermann bricht nach Australien auf

Gisele Oppermanns GNTM-Teilnahme 2008 verhalf ihr vor mehr als zehn Jahren zu nationaler Bekanntheit. In der Show galt sie als Heulsuse und war für viele wohl das unterhaltsame Highlight der Staffel. 2019 nimmt Gisele Oppermann am Dschungelcamp teil.

Gisele Oppermann ist Model und Kandidaten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ 2019. Die halb-Brasilianerin aus Braunschweig wurde durch ihre Teilnahme an der Show „Germany’s Next Topmodel“ bekannt.

Gisele Oppermann bei GNTM

Gisele Oppermann war bei GNTM nicht sehr erfolgreich, aufgrund ihres überschwänglichen Drangs zum Weinen sorgte sie aber dennoch für Unterhaltung. Sie nahm 2008 an „Germany’s Next Topmodel“ teil, in der Staffel gewann Jennifer Hof.

Obwohl es für den großen Erfolg als Model in der Show nicht reichte, hielt sich Gisele beachtlich lange. Ihre Shootings und Laufstege wurden zwar nicht sehr gelobt, aber da Gisele aufgrund ihres vielen Weinens für Unterhaltung sorgte, ist sie eine legendäre GNTM-Kandidatin.

Gisele Oppermann heute

Nach GNTM arbeitete Gisele Oppermann weiterhin als Model, sie machte unter anderem Werbung für einen Intim-Duft für Frauen. Außerdem hatte Gisele 2009 einen schweren Unfall, bei dem ihr sogar Selbstmord-Absicht unterstellt wurde. Zu dem Horror-Unfall sagte Gisele, dass aber kein Suizid-Versuch dahintersteckt.

Im Januar 2019 ging Gisele Oppermann ins Dschungelcamp 2019. Obwohl sogar ihr Vater sagte, dass Gisele kein weinerlicher Typ ist, flossen im Camp oft die Tränen. Das gefiel den Zuschauern so sehr, dass sie Gisele in jede Prüfung wählten. Sie brach den Dschungelprüfungs-Rekord von Larissa Marolt. Am Ende flog sie als vierte aus dem Camp.

Witziges Wissen:

  • Gisele Oppermann ist starke Raucherin.
  • Gisele Oppermann nahm 2010 an der RTL-II-Show „Frauentausch“ teil.