• Home
  • Royals
  • Royale Cocktailparty in Japan - So schick machten sich Máxima und Victoria

Royale Cocktailparty in Japan - So schick machten sich Máxima und Victoria

Das niederländische Königspaar Máxima und Willem-Alexander beim Staatsbankett des japanischen Premierministers 
24. Oktober 2019 - 10:14 Uhr / Katja Papelitzky

Die Feierlichkeiten in Japan gehen weiter. Japans Premierminister Shinzō Abe hatte zu Ehren der Krönung von Kaiser Naruhito zu einem Staatsbankett eingeladen. Prinzessin Victoria und Königin Máxima sahen bei diesem Anlass wieder besonders schick aus. 

Am Mittwochabend, den 23. Oktober, hat der japanische Premierminister Shinzō Abe (65) zu einem Staatsbankett im Hotel New Otani in Tokio eingeladen. Die Feier fand anlässlich der Krönung von Kaiser Naruhito (59) statt. Prinzessin Victoria (42) von Schweden und Königin Máxima (48) der Niederlande erschienen so schön wie eh und je. 

Die Royals machten keinen Anschein von Müdigkeit und das, obwohl schon seit rund zwei Tagen gefeiert wird. Vor allem die Damen sahen in den opulenten Outfits bisher bei jedem Anlass umwerfend. So auch bei dem gestrigen Auftritt.  

Máxima zeigte erneut: Rot ist ihre Farbe. Die Königin der Niederlande hatte sich dieses Mal gegen ein Kleid entschieden und trug einen weinroten Jumpsuit von Jan Taminiau. Der Hosenanzug wurde an der Taille mit einem Bund zusammengehalten und verlief nach unten weit geschnitten.  

Das niederländische Königspaar Máxima und Willem-Alexander beim Staatsbankett des japanischen Premierministers 

Königin Máxima hatte sich bereits am Vorabend für ein Outfit in Rot entschieden. Sie erschien zur Kaiserkrönung in einem burgunderroten Galakleid.  

Máxima verlieh ihrem Look das besondere Etwas durch ein passendes weinrotes Cape in Glitzer-Optik. Ihr Mann König Willem-Alexander (52) überzeugte in einem klassischen Anzug und sah ebenso schick aus.  

Prinzessin Victoria in hellem Blumenkleid bei Staatsbankett 

Prinzessin Victoria machte in ihrer Garderobe eine gute Figur neben ihrem Vater König Carl Gustaf von Schweden (73). Die Thronfolgerin fiel mit ihrem frühlingshaften Look auf. 

Ihr Seidenkleid stammt von Ida Sjöstedt - der weiße Stoff war mit bunten Blumen bestickt. Schwedens Prinzessin sah zauberhaft aus und hellte die dunkler werdenden Herbsttage mit ihrem locker-luftigen Outfit auf.  

Prinzessin Victoria von Schweden erschien an der Seite ihres Vaters König Carl Gustaf zum Staatsbankett des Premierministers in Japan 

Die royalen Damen erhielten während der Feierlichkeiten in Japan fast ebenso viel Aufmerksamkeit wie Kaiser Naruhito. Die Tage wurden zu einem royalen Schaulaufen und Königin Máxima, Prinzessin Victoria und Co. bestachen jeden Tag mit eleganten Looks.