NCIS: Wird „Ziva“ oder „Gibbs“ sterben?

Mark Harmon und Coté de Pablo im April 2009 

19. September 2019 - 13:02 Uhr / Antonia Erdtmann

In den neuen NCIS-Folgen werden „Ziva David“ und ihr ehemaliger Boss „Gibbs“ von einem sehr mächtigen Gegner bedroht. Das Leben der beiden steht auf dem Spiel. Dass beide überleben, scheint fast unmöglich. Stirbt entweder „Ziva“ oder „Gibbs“?

In der 17. Staffel von NCIS werden „Ziva“ (Coté de Pablo, 39) und „Gibbs“ (Mark Harmon, 68) einer Bedrohung ausgesetzt sein, die es so noch nicht gegeben hat. Das hat NCIS-Showrunner Steve Binder gegenüber „Parade“ verraten: „Aus den verfügbaren Fakten kann man erahnen, dass es jemanden da draußen gibt, der so schlimm und gefährlich ist, dass ‚Ziva‘ verdeckt ermittelt und ihre Tochter, zumindest für eine gewisse Zeit, zurücklässt.

Ist „Ziva“ zurückgekommen, um zu sterben? Dafür könnte auch der Fakt sprechen, dass Coté de Pablos Comeback auf nur vier Folgen angesetzt ist. Zwei von ihnen sollen gleich zu Beginn, zwei im Spätherbst/Winder in den USA ausgestrahlt werden.

NCIS: Unbekannte Bedrohung für „Ziva“ und „Gibbs“

Die bisher unbekannte Bedrohung bei NCIS ist so gefährlich, dass „Ziva David“ - eine ehemalige Mossad-Agentin, die im Nahkampf erfahren und mit einer Waffe talentiert ist - Angst hat, diese besagte Person herauszufordern. „Ziva“, die zunächst ihren Tod vorgetäuscht hatte, kommt jetzt aus ihrem Versteck und opfert möglicherweise die Sicherheit ihrer Familie und ihre eigene – nur um „Gibbs“ zu retten. 

Coté de Pablo spielte „Ziva“ bei NCIS

„Ziva“ und „Gibbs“ werden nämlich zur Zielscheibe dieser noch unbekannten Person. Dass beide den starken Gegner überleben, halten viele NCIS-Anhänger für unwahrscheinlich. Daher könnte es nur zwei Möglichkeiten geben – entweder „Ziva“ oder „Gibbs“ stirbt. Doch von wem müssen sich NCIS-Fans verabschieden?

Stirbt „Ziva“, um „Gibbs“ zu retten, einen heroischen Tod? Die Macher ließen sie schon einmal sterben, wieso also nicht auch jetzt? Oder stirbt „Gibbs“, um sein Amt an die jüngere Generation zu übergeben? Über einen Ausstieg des NCIS-Urgesteins wird schließlich schon länger spekuliert.

Auf die Beantwortung dieser Fragen müssen sich die Zuschauer wohl noch etwas gedulden. Die 17. Staffel von NCIS startet am 24. September in den USA. Wann sie in Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

Coté de Pablos Rückkehr zu NCIS

Es ist offiziell, dass Coté de Pablo als „Ziva David“ in Staffel 17 zurück zu „Navy CIS“ kommt. Die Macher mussten Coté de Pablo anfangs zu einem Comeback überreden. Wie Showrunner Frank Cadera gegenüber dem Magazin „Parade“ verriet, haben die NCIS-Produzenten Coté de Pablo eine Story vorgelegt, die die 39-Jährige begeisterte. 

Natürlich gab es auch einen Grund, warum die „Ziva“-Darstellerin NCIS 2013 verließ. Coté de Pablo verriet den wahren Grund für ihren Ausstieg damals bei einem Panel: „Das Drehbuch war einfach nicht gut genug. Deshalb habe ich mich dazu entschieden“, erklärte sie.