28. September 2019 - 21:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Seit 2001 begeistern die „Harry Potter“-Filme Kinder und Erwachsener aus aller Welt. Die Filme gehören zu den Streifen mit den höchsten Einspielergebnissen aller Zeiten und sind auch heute noch so beliebt wie am Anfang.

„Harry Potter“: So sehr haben sich die Darsteller seit dem Film verändert

Zu den bekanntesten „Harry Potter“-Darstellern gehören sicherlich Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint, die die Hauptrollen in den Filmen übernehmen. Seither haben sich einige „Harry Potter“-Stars so verändert, dass man sie heute kaum noch wiedererkennt. So sehen die „Dumbledore“-Schauspieler in echt ganz anders aus und auch die „Hogwarts“-Lehrer sind im echten Leben fast nicht wiederzuerkennen. Wir zeigen euch, wie sich die Darsteller im Laufe der Jahre verändert haben.