• Home
  • Stars
  • DSDS-Juroren verraten: Diese Kandidaten sind ihnen in Erinnerung geblieben

DSDS-Juroren verraten: Diese Kandidaten sind ihnen in Erinnerung geblieben

Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. bei der ersten Liveshow von DSDS

Am Samstag geht die zweite Mottshow der 15. DSDS-Staffel über die Bühne. Seit der ersten Staffel haben eine Unmenge an Kandidaten ihr Glück vor der Jury versucht. Nun verriet die diesjährige Jury um Dieter Bohlen, welche Kandidaten ihnen aus 15 Jahren DSDS am besten in Erinnerung geblieben sind.

Im Herbst 2002 startete die erste DSDS-Staffel. Seitdem ist viel passiert bei „Deutschland sucht den Superstar“: Kandidaten kamen und gingen und auch die Jury-Mitglieder, die neben Dieter Bohlen (64) Platz nehmen durften, wechselten.

Derzeit läuft die unglaubliche 15. Staffel im TV. Die diesjährigen Jury-Mitglieder sprachen nun über diejenigen Kandidaten, die immer unvergesslich bleiben werden.  

DSDS: Alexander Klaws gewann die 1. Staffel

Juror Dieter ist das absolute DSDS-Urgestein und hat alle 15 Staffeln live und hautnah miterlebt. Ihm werden vier tolle Kandidaten immer in Erinnerung bleiben.

Alexander Klaws (34), der Sieger der ersten DSDS-Staffel, ist für Dieter unvergesslich. Der heute 34-Jährige ist vor allem im Bereich Musical erfolgreich. Auch Juror Mousse T. (51) denkt gern an die Auftritte von Alexander zurück. 

Juliette Schoppmann in diesem Jahr wieder bei DSDS

Ebenso unvergesslich bleibt für Dieter sowie für Carolin Niemczyk (27) aber auch Juliette Schoppmann (38). Auch sie versuchte ihr Glück in der ersten DSDS-Staffel, musste sich aber letztendlich Alexander Klaws als Zweitplatzierte geschlagen geben.

Aus dem TV ist Juliette nach ihrer Zeit bei DSDS aber nicht verschwunden. Und im Jahr 2018 hat sie außerdem sogar ihr  DSDS-Comeback gefeiert. Die 38-Jährige kümmert sich als Vocal Coach um die Stimme der Kandidaten. 

Juliette Schoppmann

Juliette Schoppmann

DSDS: Beatrice Egli ist erfolgreiche Schlagersängerin

Eine echte DSDS-Erfolgskandidatin und für Dieter deswegen auch unvergesslich ist Schlagerstar Beatrice Egli (29). Die hübsche Blondine wurde Siegerin der zehnten DSDS-Staffel.

Ihre Karriere ist seitdem nicht mehr zu stoppen. Viele Fans stellen die 29-Jährige bereits auf eine Stufe mit Schlagerschönheiten wie Helene Fischer (33) und Andrea Berg (52). 

Beatrice Egli war im November noch fülliger

Beatrice Egli

DSDS: Mark Medlock hat seine Karriere beendet

Als letzten der vier unvergesslichen DSDS-Kandidaten nennt Dieter Mark Medlock (39). Er konnte in der vierten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2004 den Sieg erringen.

DSDS war für ihn der Startschuss für eine tolle Karriere. Mittlerweile hat er sich allerdings weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.  

Daniel Küblböck: Vom Paradiesvogel ist nicht mehr viel übrig

Für Jurorin Ella Endlich (33) wird außerdem auch der Kandidat Daniel Küblböck (32) immer in Erinnerung bleiben. Auch er war Teil der erste DSDS-Staffel. Schließlich konnte er sich aber nicht gegen Juliette und Alexander durchsetzen und landete nur auf dem dritten Platz.

Während er bei DSDS vor allem aufgrund seines ausgeflippten Stils auffiel und oft als Paradiesvogel belächelt wurde, hat er sein Image und seinen Look mittlerweile völlig geändert. Viele Fans können den heute 32-Jährigen kaum mehr erkennen.