• Home
  • Stars
  • Die merkwürdigsten VIP-Paare aller Zeiten - Teil 1

Die merkwürdigsten VIP-Paare aller Zeiten - Teil 1

Ryan Reynolds und Alanis Morissette im Jahr 2004
15. Oktober 2019 - 06:42 Uhr / Lisa Klugmayer

Ob wegen eines großen Altersunterschieds oder einfach, weil man zwei komplett verschiedene Persönlichkeiten hat. Bei manchen Promi-Pärchen bleibt es wohl ein großes Rätsel, wie sie zusammengefunden haben. Wir  zeigen euch fünf merkwürdige VIP-Paare. Viel Spaß mit Teil 1.

Bei diesen fünf Paaren denkt man sich vermutlich einfach nur: „Wo die Liebe hinfällt“! Wir zeigen euch in Teil 1 die wohl skurrilsten Promi-Beziehungen aller Zeiten.

Fangen wir mit Tom Cruise und Cher an – ja, ihr habt richtig gehört. Ganz am Anfang seiner Karriere lernte der Schauspieler die Pop-Ikone kennen. Obwohl Cher ganze 16 Jahre älter war - er war damals 23, sie 39, kamen sie zusammen. Cher verriet in einem Interview sogar, dass Cruise zu ihren Top-5-Liebhabern zählt. Die Liebe dauerte jedoch nur ein paar Monate.

Auch Ryan Reynolds und Alanis Morissette waren mal ein Paar. Der Schauspieler und die Sängerin lernten sich 2002 auf Drew Barrymores Geburtstagsparty kennen. Zwei Jahre später verlobten sie sich, bevor 2007 alles aus war! Vielleicht verband sie ihr Heimatland? Beide stammen nämlich aus Kanada.

Heidi Klum und Vito Schnabel

Ach ja, Heidi Klum sorgte mit ihren Ex-Männern schon mehrfach vor Schlagzeilen. Vor allem aber 2014, als sie eine Beziehung mit dem 13 Jahre jüngeren Kunsthändler Vito Schnabel begann. 2017 trennten sich die beiden wieder.

Mittlerweile ist Heidi Klum mit dem 16 Jahre jüngeren Tom Kaulitz verheiratet. Klum und Kaulitz haben sogar schon Nachwuchs bekommen - wenn auch tierisch.

Wie diese beiden zueinander gefunden haben, bleibt wohl ein großes Rätsel. Jedenfalls lernten sich Katy Perry und Russell Brand 2008 bei den „MTV Music Video Awards“ kennen und anscheinend lieben, denn danach folgte eine turbulente Ehe, die nach einem Jahr schon wieder zu Ende war.

Pop-Prinzessin Britney Spears und der irische Bad Boy Colin Farrell sorgten 2003 für Aufsehen, als sie knutschend in Clubs und Bars gesehen wurden. Es soll jedoch nichts Ernstes und schnell wieder vorbei gewesen sein.