• Home
  • Royals
  • Queen verrät: Prinzessin Charlotte passt auf ihren Bruder Prinz George auf

Queen verrät: Prinzessin Charlotte passt auf ihren Bruder Prinz George auf

Prinzessin Charlotte mit Prinz George auf ihrem offiziellen Schulbild

15. September 2019 - 18:32 Uhr / Katja Papelitzky

Prinzessin Charlotte besucht seit diesem Jahr dieselbe Schule wie ihr Bruder Prinz George. Ob er seiner Rolle als großer Bruder gerecht wird und auf seine Schwester aufpassen wird? 

Prinz George (6) startet bereits in sein zweites Schuljahr auf der Thomas's Battersea Schule in London. Er erhielt vor einigen Tagen familiären Zuwachs von seiner Schwester Prinzessin Charlotte (4). Obwohl George sich bereits besser auskennt, könnte es laut Königin Elisabeth II. (93) Charlotte sein, die auf ihren Bruder aufpasst.  

Königin Elisabeth II. besuchte vor kurzem Emily Clay. Die damals zehnjährige Schülerin gewann 2018 eine Bibel, die von der Queen unterschrieben worden ist. Ein Jahr nach dem Gewinn des Preises besuchte Königin Elisabeth Emily Clay und stellte unter anderem Fragen zu ihrer Schulbildung.  

Laut der britischen Zeitung „Eastern Daily Press“ soll die Queen schließlich gefragt haben, ob Emily in der Schule auf ihre jüngere Schwester Hadleigh aufpasse. Emilys Mutter soll daraufhin geantwortet haben: „Es ist eher umgekehrt.“

Königin Elisabeth II. verrät: „So ist es auch bei Charlotte und George“

Die Queen erinnerte das an ihre eigenen Urenkelkinder. „So ist es auch bei Charlotte und George“, soll sie gesagt haben. Prinz George hat natürlich trotzdem die Aufgabe bekommen seiner Schwester etwas unter die Arme zu greifen.  

Eine Lippenleserin soll herausgefunden haben, was Herzogin Kate (37) Charlotte und George bei ihrem ersten Schultag dieses Jahr gesagt hat: „George, du wirst ihr den Weg zeigen müssen.“ So ganz ohne Verantwortung geht es wohl also nicht.  

Prinzessin Charlotte winkt fleißig den Fotografen, während Prinz George sich eher schüchtern zeigt

Prinz George und Prinzessin Charlotte helfen sich gegenseitig

Das sollte für den großen Bruder Prinz George jedoch kein Problem sein. Die royale Biografin Penny Junor hat der britischen Zeitschrift „Hello Magazine“ erzählt: Prinz George ist ein sehr fürsorglicher und liebevoller großer Bruder. Ich bin sicher, er wird sich um seine kleine Schwester kümmern und sehr stolz darauf sein, ihr alles zu zeigen.“  

Wenn die royalen Geschwister gegenseitig aufeinander aufpassen, ist das doch sowieso die schönste Variante. Sogar auf Prinzessin Charlottes offiziellem Schulbild ist George zu sehen.