Star-Profil

Prinz George

Prinz George Britische Royals Outfit
Prinz George bei seiner Einschulung

Prinz George ist der erstgeborene Sohn von Prinz William und Herzogin Kate. Er steht nach Prinz William auf Platz Drei in der Thronfolge. Prinzessin Charlotte und Prinz Louis sind Prinz Georges kleine Geschwister.

Prinz George ist der erste Sohn von Herzogin Kate und Ehemann Prinz William, der Enkel von Prinz Charles und Lady Diana und der Urenkel von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip. Er steht in der  britischen Thronfolge auf dem dritten Platz.

Prinz George wurde am 22. Juli 2013 in London im St. Mary’s Hospital geboren. Vor seiner Geburt gab es ein mediales Interesse, wie es noch nie gesehen wurde. So wurden vom Eingang zum Flügel, in dem Kate untergebracht war, sogar ein Live-Stream im Internet eingerichtet.

Prinz George: Diese Schule besucht er

Prinz George geht auf die St. Thomas‘ School im Südwesten Londons. Dort wurde er im September 2017 eingeschult. Aufgrund der starken Schwangerschaftsbeschwerden seiner Mutter konnte Herzogin Kate ihn nicht zur Einschulung begleiten.

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Luis: Ansprache und Titel

2012, also ein halbes Jahr vor der Geburt des kleinen Prinzen, erließ Königin Elisabeth II., dass sämtliche Kinder Prinz Williams und Herzogin Kates Prinz oder Prinzessinnen sein werden und als „Royal Highness“ angesprochen werden. Bis dahin war dies nur dem ältesten Sohn vergönnt.

Witziges Wissen:

  • Prinz George soll voller Energie sein, wie sein Vater der BBC erklärte.: „Er ist ein kleiner Affe“, so William.
  • Prinz George soll es lieben, draußen zu spielen. Das erklärte Prinz Charles.
  • Auch Prinzen verschenken Handgemachtes: Prinz William erklärte, Prinz George und Prinzessin Charlotte müssten ihren Großeltern und Urgroßeltern Geschenke basteln.