• Home
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine strahlend verliebt in Chris - macht alle Gerüchte platt

Prinzessin Madeleine strahlend verliebt in Chris - macht alle Gerüchte platt

Prinzessin Madeleine strahlte ihren Ehemann Chris O'Neill Victoriatag ganz verliebt an

18. Juli 2019 - 17:32 Uhr / Fiona Habersack

In den letzten Monaten waren Gerüchte um eine Krise zwischen Prinzessin Madeleine von Schweden und ihrem Ehemann Chris O'Neill wieder aufgeflammt. Madeleines Strahlen an der Seite ihres Ehemanns am Victoriatag strafte sie alle Lügen.

Der Umzug nach Florida, die Entfernung zu ihrer Familie und seine Abwesenheit bei offiziellen Terminen schürten die Gerüchte, dass es zwischen Prinzessin Madeleine (37) und ihrem Ehemann Chris O'Neill (45) kriseln könnte.  

Zwar wurde angekündigt, dass neben Madeleine auch Chris beim Victoriatag am Sonntag, den 14. Juli, erscheinen würde, doch viele zweifelten wohl daran, ob er wirklich kommen würde.

Krise bei Prinzessin Madeleine und ihrem Mann Chris O'Neill?

Denn schon beim schwedischen Nationalfeiertag am 6. Juni vermisste man Chris O'Neill. Anfangs verkündete der Hof, Prinzessin Madeleines Mann komme doch zum Nationalfeiertag, am Tag der Feier selbst fehlte von dem 45-Jährigen dann aber jede Spur. Er war mit den Kindern zu Hause geblieben.

Die schwedischen Royals am Nationalfeiertag
  

Als Chris und Madeleine am Victoriatag dann zusammen mit der Königsfamilie in der Kutsche vorfuhren, sei geradezu ein Raunen durch die Menge gegangen. Madeleine strahlte ihren Mann während des Abends an, er zwinkerte ihr zärtlich zu. Von einer Krise scheint das Paar also weit entfernt zu sein.

So glücklich ist Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie in Florida  

Im vergangenen Jahr zog Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrer Familie nach Miami, kommt jedoch des Öfteren ohne ihre Familie für kurze Besuche zurück nach Schweden. In einem Interview erzählte sie dem Magazin „Expressen“, dass sie sich in den USA alle „superwohl“ fühlen.

 

Madeleine und Chris feierten vor wenigen Wochen ihren sechsten Hochzeitstag. Am 8. Juni 2013 trat das Paar vor den Altar und sagte Ja. Gemeinsam haben die beiden drei Kinder. Prinzessin Leonore (5) ist die Erstgeborene, ein Jahr später folgte Prinz Nicolas (4). Das Küken der Familie ist Prinzessin Adrienne (1).