• Home
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine kommt ohne Familie nach Schweden

Prinzessin Madeleine kommt ohne Familie nach Schweden

Prinzessin Madeleine wohnt jetzt in den USA

24. Januar 2019 - 15:28 Uhr / Tina Männling

Schon vor wenigen Tagen kündigte eine schwedische Zeitschrift an, dass Prinzessin Madeleine anlässlich einer Childhood-Gala im Februar nach Schweden kommt. Jetzt hat der Hof dies bestätigt und dabei verraten, dass Prinzessin Madeleine alleine reisen wird. 

Die World Childhood Foundation, für die Prinzessin Madeleine (36) tätig ist, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum und gibt aus diesem Anlass am 7. Februar eine Charity-Gala. Daher kommt Prinzessin Madeleine nach Schweden, um an der Seite ihrer Mutter Königin Silvia von Schweden (75) zu feiern. 

Prinzessin Madeleine strahlte bei einer Benefitsgala in New York

Prinzessin Madeleine kommt ohne Kinder nach Schweden

Nun bestätigte auch der schwedische Königshof, dass Prinzessin Madeleine bald wieder in Schweden sein wird. „Sie kommt Anfang Februar. Childhood wird 20 Jahre alt, das Jubiläum wird am 7. Februar gefeiert. Prinzessin Madeleine wird zusammen mit der Königin daran teilnehmen“, verriet Hofinformationschefin Margareta Thorgren gegenüber der Boulevardzeitung „Expressen“.

Diese Reise nach Schweden wird die Prinzessin allein antreten. „Keines der Kinder begleitet sie“, so der Hof. Ihre drei Kinder Prinzessin Leonore (4), Prinz Nicolas (3) und Prinzessin Adrienne von Schweden (10 Monate) lässt sie zuhause bei Ehemann Chris O'Neill (44). 

Die Gala findet im Restaurant Tyrol auf Djurgaarden in Stockholm statt. Außer der Veranstaltung hat Prinzessin Madeleine noch weitere Termine. Zu diesen wollte die Hofsprecherin aber bislang noch keine Details verraten.