• Home
  • Royals
  • Lady Dianas Nichte spricht über letzten Moment mit ihrer Tante

Lady Dianas Nichte spricht über letzten Moment mit ihrer Tante

Prinzessin Dianas Nichte Lady Amelia Spencer ist verlobt!
18. September 2020 - 10:27 Uhr / Nadine Miller

Prinzessin Dianas Nichte Amelia hat in einem neuen Interview über ihre bleibenden Erinnerungen an ihre verstorbene Tante gesprochen. Hier teilt sie Geschichten über Dianas letzten Besuch in Amelias Heimatland Südafrika.

Prinzessin Dianas Nichte Lady Amelia Spencer (28) hat in einem neuen Interview Erinnerungen an ihre verstorbene Tante Lady Diana (†36) geteilt. 

Lady Amelia Spencer: „Ich erinnere mich an eine schöne Zeit

Lady Amelia, die sich kürzlich mit ihrem Freund Greg Mallett in Südafrika verlobte, hat nun einige ihrer Erinnerungen an Dianas letzten Besuch in Südafrika geteilt. „Leider war ich erst fünf Jahre alt, als sie starb, aber ich weiß, dass sie die Herzen und Leben vieler Menschen berührt hat“, erzählte sie gegenüber „Hello!.

Das letzte Mal, als ich sie sah, war, als sie für ein paar Monate zu uns nach Kapstadt kam. Aus dieser Zeit gibt es eine schöne Erinnerung, an die ich heute noch gerne zurückdenke. Wir rannten und spielten alle am Noordhoek Beach, einem wunderschönen Strand in Kapstadt.“

Prinzessin Dianas Nichte Lady Amelia Spencer ist verlobt!

Lady Amelia: „Diana war eine unglaubliche Ikone

Wir hatten dort einen großartigen Tag und ich habe die Zeit, die sie mit uns verbracht hat, wirklich genossen. Ich bin glücklich, dass diese Erinnerung für mich geblieben ist. Es war das letzte Mal, dass ich sie gesehen habe, aber sie lebt definitiv in uns allen weiter“, erzählt sie weiter.

Amelia weiß, wie viel Diana den Menschen bedeutete: „Ich habe das Gefühl, dass ich ein ziemlich mitfühlendes Wesen habe und ich hoffe, dass ich das von ihr geerbt habe. Diana war eine unglaubliche Ikone“, fügt sie hinzu.

Lady Diana war bei den Fotografen beliebt

Lady Diana bleibt in Erinnerung 

Am 31. August 1997 verlief der Tag, an dem Diana in Paris verstarb, tragisch. Sie und Dodi Al-Fayed (†42) waren gerade auf dem Weg zum Appartement der Fayed-Familie in der Rue Arsène Houssaye in Paris, als das Unglück seinen Lauf nahm. Bei der Autofahrt verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto und krachte gegen einen Pfeiler.

An der Beerdigung von Lady Diana nahmen nicht nur Familie und Verwandte teil, es kamen Gäste aus aller Welt, um der Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Diana ist auch heute noch einer der beliebtesten Royals und trotz ihres frühen Todes gerät sie wohl nie in Vergessenheit. 

Lesenswert:

Pietro Lombardi spricht endlich Klartext über seine neue Beziehung

„Rote Rosen“-Zuschauer von Charakter total genervt: „Da schalte ich ab“

Victoria von Schweden im süßen Blumenkleid: Ihr Look ist Eleganz pur

Ui, was für Muskeln! Sophia Thomalla macht ihrem Loris Konkurrenz

Ist Laura Maria Pietros Freundin oder nicht? Das sagt sie dazu