• Home
  • Royals
  • Abstimmung ergibt: Das sind die beliebtesten britischen Royals

Abstimmung ergibt: Das sind die beliebtesten britischen Royals

Königin Elisabeth II. hat zu ihrer Sicherheit einen Codenamen
30. November 2019 - 12:02 Uhr / Vanessa Stellmach

Prinz Harry, Prinz William oder doch die Queen: Welcher britische Royal ist eigentlich am beliebtesten? Eine neue Umfrage hat überraschende Ergebnisse hervorgebracht. Im Video seht ihr, welcher Royal sich an die Spitze kämpfen konnte.  

Die Internetplattform „YouGov“ veröffentlicht jährlich ein Beliebtheits-Ranking der britischen Royals. Dabei ergeben die Antworten der Teilnehmer einen Prozentsatz, der die positiven Bewertungen widerspiegelt. Hier sind die Plätze der Befragungen von 2019.

Das sind die beliebtesten britischen Royals

Auf dem letzten Platz befindet sich mit 15 Prozent Prinz Andrew (59). Ihm wurde 1986 der Titel „Duke of York“ verliehen. Der Prinz ist das dritte Kind und der zweite Sohn von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip. Derzeit steht er an achter Stelle in der britischen Thronfolge.  

Den zehnten Platz holte sich mit 30 Prozent Herzogin Camilla (72). Sie ist die zweite Ehefrau des britischen Kronprinzen Charles. Im Jahr 2005 heirateten die beiden und Camilla wurde offiziell zur Kronprinzessin des Vereinigten Königreichs ernannt.  

 

Herzogin Meghan bei den Remembrance-Festlichkeiten 2019, die zum Gedenken an die britischen Kriegs-Opfer abgehalten werden 

Herzogin Meghan (38) ist noch nicht lange Teil der britischen Königsfamilie. Im vergangenen Jahr wurde sie immer wieder von der britischen Boulevardpresse attackiert.

Die 38-Jährige selbst verriet in ihrer Dokumentation des britischen Senders ITV „Harry & Meghan: An African Journey“: „Ich dachte nie, dass das royale Leben leicht wäre, aber ich dachte, es wäre fair.“ Trotz vieler Kritiker ergattert auch Prinz Harrys Frau einen Platz im Ranking. Sie holte sich mit 46 Prozent den 8. Platz.

Wer auf den weiteren Plätzen vertreten ist und welcher Royal an der Spitze des Beliebtheits-Rankings steht, erfahrt ihr im Video.