• Home
  • TV & Film
  • Zehn Promis von denen ihr nicht wusstet, dass sie bei „Friends“ dabei waren

Zehn Promis von denen ihr nicht wusstet, dass sie bei „Friends“ dabei waren

Matthew Perry und Julia Roberts im Jahr 2000
11. Juli 2020 - 08:15 Uhr / Tina Männling

Zehn Jahre lang dominierte „Friends“ die Fernsehbildschirme, auch heute ist die Serie noch Kult. Nicht nur die Hauptdarsteller wurden durch „Friends“ zu Superstars, auch einige Gastdarsteller dürften uns heute sehr bekannt vorkommen. 

Mit insgesamt zehn Staffeln begeisterte die Fernsehserie „Friends“ TV-Zuschauer weltweit. Neben den Hauptdarstellern Jennifer Aniston, Matt LeBlanc und Co. waren auch viele Stars für kurze Gastauftritte in der kultigen Neunziger-Serie zu sehen. 

George Clooney spielt in der ersten Staffel „Dr. Michael Mitchell“. Der attraktive Arzt hat es „Monica“ und „Rachel“ sofort angetan. Jennifer Coolidge hat zum Ende der Serie einen Auftritt als „Amanda Buffamonteezi“, die Ex-Mitbewohnerin von „Monica“ und „Phoebe“. Dakota Fanning verkörpert in einer Episode der letzten Staffel ein achtjähriges Mädchen namens „Mackenzie“.  

Brad Pitt bei seinem Gastauftritt in der Serie „Friends“

Diese Stars waren bei „Friends“ zu sehen

Danny DeVito tritt in einer Episode von „Friends“ als Stripper auf. Auch „Glee“-Star Jane Lynch hat in der zehnten Staffel eine Gastrolle, nämlich als Immobilienmaklerin. Weitere Stars die in der Serie zu sehen waren, seht ihr hier.