Für viele Fans war es damals ein Schock, als Coté de Pablo (39) alias „Ziva“ die Serie NCIS verließ. Umso größer ist die Freude, dass die Agentin in Staffel 17 für einige Folgen zurückkehrt. Ein aktuelles Foto ihres Set-Kollegen Brian Dietzen (41) zeigt, dass die Schauspielerin wieder am Drehen ist.  

Nicht nur die TV-Zuschauer, auch die Kollegen freuen sich offenbar, Coté de Pablo wieder am Set zu begrüßen. „Palmer“-Darsteller Brian Dietzen schreibt unter das gemeinsame Foto mit seinem Co-Star: „Ich liebe es mit so guten Freunden zusammenzuarbeiten. Es war ein lustiger Tag am Set heute.“ 

Die Fans hoffen, dass das Foto der Schauspieler auf gemeinsame Szenen zwischen „Ziva“ und „Palmer“ hinweist. „Ziva“ war zwar bereits in zwei Folgen der 17. Staffel zu sehen, hatte dort aber fast nur mit „Gibbs“ (Mark Harmon, 68) zu tun.  

„Ziva“ wird in zwei weiteren NCIS-Folgen zu sehen sein 

Fans dürfen sich auf zwei weitere Folgen mit Coté de Pablo in Staffel 17 freuen. Wird der Kreis um die „Ziva“-Story sich endlich schließen? Das TV-Publikum erhofft sich ein Wiedersehen zwischen der NCIS-Agentin, ihrem früheren Partner „Tony“ und deren gemeinsamer Tochter „Tali“.  

Dafür wäre allerdings ein weiteres Comeback notwendig – das von „Tony“-Darsteller Michael Weatherly (51). Eine Rückkehr des Schauspielers ist nicht ausgeschlossen, denn „Tony“ rief in Folge zwei von Staffel 17 plötzlich an.  

Wie wird „Zivas“ Geschichte bei NCIS enden? 

Wie die Geschichte der beliebten Agentin ausgeht, bleibt abzuwarten. Viele Zuschauer fürchten, dass die 17. Staffel „Zivas“ endgültiges Ende wird und sie möglicherweise sterben wird.  

In Deutschland läuft derzeit die 16. Staffel NCIS – immer dienstags um 20.15 Uhr in Sat.1. Laut derzeitigem Sendeplan wird „Zivas“ Rückkehr am 10. Dezember erstmalig für die deutschen Fans zu sehen sein.