• Home
  • TV & Film
  • „Let's Dance“-Folge 9: So wird die Show am Freitag

„Let's Dance“-Folge 9: So wird die Show am Freitag

Ekaterina Leonova tritt mit Pascal Hens 2019 bei „Let's Dance“ an

23. Mai 2019 - 13:32 Uhr / Tina Männling

In der „Let’s Dance“-Folge 9 am Freitag stehen die „Magic Moments“ an, bei denen die Promis einen ganz speziellen Tanz performen sollen. Außerdem müssen sich die Paare im direkten Vergleich beweisen, denn sie müssen in Duellen gegeneinander antreten. So wird „Let's Dance“-Folge 9.

„Let’s Dance“-Folge 9 wird magisch: Am Freitag sollen die verbliebenen Kandidaten ihre „Magic Moments“ vertanzen. Bei diesen legen sich die Paare nicht nur auf eine Tanzart fest, sondern bringen vielmehr mit verschiedenen Tänzen zu ihren Lieblingsliedern ihre Gefühle zum Ausdruck.  

Neben diesen magischen Tänzen gibt es in der Ausgabe am Freitag auch drei Tanzduelle. Darin stehen sich jeweils zwei Paare auf dem Tanzparkett gegenüber. Die Jury, bestehend aus Motsi Mabuse (38), Joachim Llambi (54) und Jorge Gonzalez (51), kann die Tänzer so im direkten Vergleich beurteilen.  

Die Tanzduelle der „Let’s Dance“-Folge 9:  

Promis und Tanzpartner

Tanz

Evelyn Burdecki (30) und Evgeny Vinokurov (28) gegen Barbara Becker (52) und Massimo Sinató (38)

Streetdance: „Talk Dirty“ (Jason Derulo)

Benjamin Piwko (39) und Isabel Edvardsson (36) gegen Pascal Hens (39) und Ekaterina Leonova (32)

Flamenco: „Lel Lere Bay Bay“ (Manuel El Chachi)

Nazan Eckes (42) und Christian Polanc (41) gegen Ella Endlich (34) und Valentin Lusin (32)

Bollywood: „Jatt Ho Giya Sharabee“ (Punjabi MC)

 

Die „Magic Moments“-Tänze der „Let’s Dance“-Folge 9:  

Promis und Tanzpartner

Tänze

Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov 

Rumba/Contemporary: „Wo Willst Du Hin?“ (Xavier Naidoo)

Nazan Eckes und Christian Polanc 

Rumba/Contemporary/Slowfox/Jazz/Slowjive/Paso/Tango: „Seven Nation Army“ (The White Stripes)  

Barbara Becker und Massimo Sinató 

Walzer/Contemporary: „No Woman No Cry“ (Sheku Kanneh-Mason)  

Ella Endlich und Valentin Lusin 

Contemporary/Wiener Walzer: „Don't Give Up“ (Peter Gabriel feat. Kate Bush) 

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson 

Langsamer Walzer/Contemporary: „Unchained Melody“ (Righteous Brothers)  

Pascal Hens und Ekaterina Leonova 

Contemporary/Walzer: „Una Mattina“ (Ludovico Einaudi)

Neben den regulären Tänzen sorgt ausgerechnet Oliver Pocher (41) in der „Let’s Dance“-Folge 9 für eine Überraschung. Pocher, der in der letzten Woche ausschied, kehrt auf das „Let’s Dance“-Parkett zurück und wird seinen „Magic Moment“ im Anschluss an die Show vorführen.

Allerdings bleibt Pocher weiterhin ausgeschieden und kann sich keine Hoffnungen mehr auf das „Let's Dance“-Finale machen.