• Home
  • TV & Film
  • DSDS-Comeback nach 12 Jahren: Raphael musste wegen eines Unfalls aussteigen

DSDS-Comeback nach 12 Jahren: Raphael musste wegen eines Unfalls aussteigen

Die DSDS 2020 Jury: Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen
11. Februar 2020 - 17:01 Uhr / Vanessa Stellmach

Am Dienstagabend läuft die letzte DSDS-Casting-Folge dieser Staffel. Unter den finalen Bewerbern möchte ein alter Bekannter der Jury erneut sein Talent beweisen. Wird Dieter Bohlen Raphael wiedererkennen? Er war bereits vor mehr als zehn Jahren in der Sendung zu sehen.

Bald geht es für die diesjährigen DSDS-Teilnehmer in den Recall, denn am Dienstagabend läuft die allerletzte Casting-Folge der aktuellen Staffel. Die letzten Kandidaten möchten Dieter Bohlen (66) und seinen Jury-Kollegen Pietro Lombardi (27), Oana Nechiti (31) und Xavier Naidoo (48) noch einmal beweisen, was in ihnen steckt. Darunter ist auch Raphael Goldmann (28).

Der heute 28-Jährige performte vor zwölf Jahren schon einmal vor der Jury um Poptitan Bohlen. Damals schaffte er es sogar in den Deutschland-Recall, musste aber aussteigen. Grund dafür war ein Unfall in seiner Familie.

DSDS-Comeback nach 12 Jahren: Raphael möchte die Jury erneut von sich überzeugen 

2020 möchte es Raphael bei DSDS erneut probieren und hofft, die Jury mit seinem Gesang zu begeistern. In seinem Leben hat sich seit seiner DSDS-Teilnahme 2008/2009 einiges geändert: Seit über drei Jahren lebt er mit seiner aktuell hochschwangeren Freundin Nina zusammen und arbeitet als Techniker in der Luftfahrtbranche.

Doch er hat die Musik nie aus den Augen verloren: „Musik bedeutet sehr viel für mich. Ich war sehr lange unterwegs als Live-Musiker mit unterschiedlichen Bands, bevor ich mich dazu entschlossen habe, nur noch Studioarbeit zu machen. Seitdem habe ich mich aufs Produzieren konzentriert", so der 28-Jährige.

Zudem spielt Raphael Gitarre, Klavier und Bass, produziert Rap-Bands, kleinere Acts aus dem Einzugsgebiet sowie Jingles für Werbekunden. Zu Hause hat er außerdem sein eigenes Tonstudio errichtet.

Ob das die DSDS-Jury 2020 beeindrucken wird? Doch noch viel wichtiger: Wird der 28-Jährige mit seinem Gesang und seinen vorbereiteten Songs „Drops Of Jupiter“ von Train, „Gott steh mir bei“ von Adel Tawill und „Ain't No Sunshine“ von Bill Withers überzeugen können? Das erfahren wir am Dienstagabend, um 20.15 Uhr auf RTL bei „Deutschland sucht den Superstar“.

Dieter Bohlen hat übrigens seine Goldene CD noch - wer weiß, vielleicht bekommt sie ja Raphael Goldmann...