Star-Profil

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi wünscht seiner Noch-Ehefrau Sarah alles Gute

Pietro Lombardi wünscht seiner Noch-Ehefrau Sarah alles Gute

Pietro Lombardis DSDS-Sieg 2011 verhalf ihm gemeinsam mit Sarah Lombardi zu einer steilen Karriere. Mittlerweile ist der Sänger, auch nach der Trennung von seiner Ex, nach wie vor erfolgreich. Pietro Lombardis „Senorita“ verhalf ihm zu einem erneuten Karrieresprung.

Pietro Lombardis DSDS-Sieg brachte dem Musiker 2011 deutschlandweit Bekanntheit und diverse Chartplatzierungen. Währenddessen immer an seiner Seite: Sarah Lombardi, mit der Pietro auch ein gemeinsames Album veröffentlichte.

Nachdem Pietro und Sarah bei RTL II in diversen Dokushows wie „Sarah und Pietro … bauen ein Haus“ und „Sarah und Pietro … bekommen ein Baby“ zu sehen waren, kam im Oktober 2016 die Trennung. Ihr Sohn Alessio, der mittlerweile schon seinen ersten Kita-Tag hatte, war zu diesem Zeitpunkt erst etwas mehr als ein Jahr alt.

Pietro Lombardi und Alessio sind wirklich ein tolles Vater-Sohn-Gespann

Pietro Lombardi: Trennung und Schlagzeilen

Das Ehe-Aus von Pietro Lombardi und Ex Sarah ging durch sämtliche Medien, was vor allem auch an der Bereitwilligkeit der beiden lag, zu ihren guten Zeiten alles mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Sarah Lombardi hat bis heute mit Hasskommentaren zu kämpfen, da sie eine Affäre hatte, was schlussendlich auch zum Beziehungsaus geführt haben soll. Sarah war nach der Ehe mit Michal T. zusammen, während Pietro solo blieb.

Pietro Lombardi: „Senorita“ war sein Comeback

Gemeinsam mit Kay One veröffentlichte Pietro Lombardi „Senorita“ im September 2017, was in rasender Eile zum Sommerhit wurde und mehrere Millionen Views auf YouTube verbuchen konnte. Die Single startete Pietros erneuten Siegesfeldzug durch die deutschen Charts.

Im Mai 2018 erschien Pietro Lombardis „Phänomenal“, was ebenfalls auf Platz Eins in den Charts schoss. Das Comeback des DSDS-Siegers von 2011 scheint also geglückt zu sein.

Witziges Wissen:

  • Pietro Lombardi war während DSDS in nahezu allen Shows auf Platz eins oder zwei bei den Voting-Ergebnissen.
  • Pietro Lombardi hat Ende Mai 2018 12.000 Euro auf der Straße verloren, mit dem Geld wollte er sich eine Uhr kaufen.
  • Pietro Lombardi hat eine Autobiografie veröffentlicht. Der Titel: „Heldenpapa im Krümelchaos“.