Star-Profil

Monika Baumgartner: Steckbrief, News und Bilder

Monika Baumgartner ist bei „Der Bergdoktor“ nicht wegzudenken. Die deutsche Schauspielerin und Theaterregisseurin ist die „Gute Seele“ des Gruberhofs. Aber auch abgesehen von der Erfolgsserie hat Monika Baumgartner bei zahlreichen anderen Projekten mitgewirkt.

Steckbrief
Vorname
Monika
Nachname
Baumgartner
Bekannt als
Monika Baumgartner
Sternzeichen
Krebs
Geburtstag
19. 7. 1951
Alter
72
Größe
1, 60 m

Monika Baumgartner ist auch bei der neuen Staffel von „Der Bergdoktor" wieder dabei, doch ihre Karriere reicht noch viel weiter zurück. Sie hatte ihren ersten Auftritt bereits 1973. Zwar war dieser nicht im Fernsehen, aber auf der Theaterbühne im Nationaltheater München.

Bis 1981 folgten verschiedene Theater, dann schaffte die Schauspielerin den Durchbruch im Fernsehen in dem zweiteiligen Fernsehfilm „Die Rumplhanni“, wo sie die gleichnamige Hauptrolle verkörperte.

Neben vielen weiteren Rollen nahm sie 2008 die Rolle der „Elisabeth Gruber“ in „Der Bergdoktor“ an und ist aus dieser nicht mehr wegzudenken. Nebenbei tritt Monika Baumgartner in zahlreichen Fernsehserien auf wie „Die Rosenheim-Cops“, „Der Bulle von Tölz“ oder „SOKO 5113“.

Monika Baumgartner: Das ist ihr Ehemann

Monika Baumgartner hat aktuell zwar keinen Ehemann, ist aber in einer glücklichen Beziehung mit Rechtsanwalt Hans. Das Paar wurde von einer guten Freundin verkuppelt. Beinah ein Jahr lang redete sie auf Monika und Hans ein, bevor sie sich endlich trafen, und wer hätte es gedacht – es machte klick.

Vor der jetzigen Beziehung war sie für ein Jahr bereits verheiratet. Allerdings verließ ihr Mann sie nach insgesamt dreizehn Jahren Beziehung für eine 20-Jahre jüngere Frau, was Monika hart zusetzte. Nach diesem Ereignis hat es einige Zeit gedauert, bis Monika Baumgartner sich wieder gefangen hatte.

Monika Baumgartner Kinder

Monika Baumgartner ist seit über 20 Jahren glücklich mit ihrem Freund Hans in einer Beziehung. Kinder haben die beiden zwar nicht, allerdings teilen Monika Baumgartner und ihr Partner dafür umso mehr Lebensfreude miteinander.

Monika Baumgartner Krankheit

Über 15 Jahre litt Monika Baumgartner an mysteriösen Schmerzen, die ihr den Alltag erschwerten. Sie probierte zahlreiche Schmerzbehandlungen, Ärzte, Wunderheiler und Heilpraktiker aus, allerdings schien nichts und niemand ihr bei der Problematik helfen zu können. In Ihrer Autobiografie „Alles eine Frage der Einstellung: Mein Leben zwischen Berg und Tal“ beschreibt sie, dass sie ohne die Hilfe der Familie nicht wüsste, wo sie heute stehen würde.

Obwohl Monika Baumgartner die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, wagte sie noch einen weiteren Versuch und probierte einen weiteren Arzt aus. Dieser fand endlich die Ursache der Schmerzen, Monika hatte einen winzigen Leistentumor, der problemlos entfernt werden konnte.

Witziges Wissen

  • Monika Baumgartner war Mitglied der 15. Bundesversammlung und wurde dafür 2012 von den Grünen im Bayrischen Landtag vorgeschlagen.
  • Eigentlich war eine andere Schauspielerin für die Rolle der „Mutter Gruber“ in „Der Bergdoktor“ vorgesehen. Allerdings bestand der Regisseur auf Authentizität und schlug Monika Baumgartner vor. Sie sagte sofort zu.

Fragen und Antworten zu Monika Baumgartner

Monika Baumgartner ist bei „Der Bergdoktor“ nicht wegzudenken. Die deutsche Schauspielerin und Theaterregisseurin ist die „Gute Seele“ des Gruberhofs. Aber auch abgesehen von der Erfolgsserie hat Monika Baumgartner bei zahlreichen anderen Projekten mitgewirkt.
Die neuesten News zu Monika Baumgartner: Promis aus München: Diese Stars stammen aus der Isar-Metropole
Monika Baumgartner hat am 19. Juli 1951 Geburstag
Monika Baumgartner ist 72 Jahre alt.
Monika Baumgartner ist Monika Baumgartner
Monika Baumgartner ist liiert mit Hans
Monika Baumgartner ist 1, 60 m groß
Monika Baumgartner ist vom Sternzeichen Krebs