Star-Profil

Hans Sigl

Hans Sigl ist der „Bergdoktor"
Hans Sigl ist der „Bergdoktor"

Hans Sigl ist ein österreichischer Schauspieler, der vor allem durch die Serie „Der Bergdoktor“ in Deutschland bekannt ist. Hans Sigls Frau ist Susanne Kemmler. Der Schauspieler hat außerdem einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Hans Sigl fing seine Karriere als Schauspieler im Tiroler Landestheater in Innsbruck an. 1999 wechselte er zur Bremer Shakespeare Company. Schon damals hatte Hans Sigl kleinere Rollen in Filmen und Serien, seinen Durchbruch hatte der Österreicher allerdings bei „SOKO Kitzbühel“, wo er sechs Jahre lang „Andreas Blitz“ spielte.

Hans Sigl spielt „Dr. Martin Gruber“ bei „Der Bergdoktor“

Hans Sigl bei „Der Bergdoktor“

Inzwischen ist Hans Sigl bei „Der Bergdoktor“ als „Dr. Martin Gruber“ zu sehen. Seit 2008 spielt er die Hauptrolle bei „Der Bergdoktor“, der zuletzt tolle Quoten einfuhr. Über zehn Jahre ist Hans Sigl inzwischen „Der Bergdoktor“ und wird diese Rolle noch eine Weile weiterspielen. Auch in der 13. Staffel der Serie wird er zu sehen sein.

Für seine Schauspielleistung ist Hans Sigl bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Dreimal gewann er bisher die „Romy“, zweimal konnte er die „Goldene Henne“ entgegennehmen.

Hans Sigl auf Facebook und Instagram

Hans Sigl ist auf Facebook und Instagram aktiv. Seinen etwa 35 Tausend Abonnenten zeigt sich Hans Sigl auf seinem Instagram-Account sehr privat. Der Schauspieler postet Bilder vom Set oder zeigt in Throwback-Fotos, wie er früher aussah

Hans Sigl und Frau Susanne Sigl sind seit 2008 verheiratet. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Katja Keller hat Sigl einen Sohn namens Nepomuk. Sein Privatleben hält der Schauspieler allerdings weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus. 

Der Cast des „Bergdoktors“

Witziges Wissen:

  • Hans Sigl ist auch als Hörbuchsprecher aktiv und las schon mehrere Kinderbücher ein.
  • Hans Sigl ist sportlich, unter anderem taucht und boxt er und spielt Volleyball. 
  • Für das Kochbuch „So kocht Kitzbühel“ der „SOKO Kitzbühel“ war Hans Sigl mitverantwortlich.