Das letzte Jahr war mehr als schwer für Silvia Wollny (54): Ihr Verlobter Harald (58) hatte einen Herzinfarkt und stand zwischen Leben und Tod. Mittlerweile ist Harald wieder zuhause, doch gesehen hat man ihn schon seit einiger Zeit nicht - bis jetzt.

Silvia Wollny und Harald auf Teneriffa

Silvia Wollny und ihr Verlobter Harald, dessen Heiratsantrag im letzten Jahr nicht nur schön war, posierten am Wochenende für ein gemeinsames Foto mit dem „Berlin - Tag und Nacht“-Darsteller Tim Rasch (20).

Das Bild entstand - wie auf Instagram ersichtlich - auf der Insel Teneriffa, wo Silvia und Harald ihren RTL-II-Kollegen trafen. In den Kommentaren unter dem Post bedankt sich Silvia für die schöne Zeit und gibt auch ein kleines Update zum Gesundheitszustand ihres Verlobten.

Pinterest
Silvia Wollny zeigt stolz ihre deutlich schlankere Figur

Im Dezember noch stand es richtig schlecht um Silvias Verlobten. Er musste während des Türkeiurlaubs nach einem Herzinfarkt ins Krankenhaus, konnte nicht nach Deutschland zurücktransportiert werden. Erst nach Wochen Behandlungszeit kam er in eine Spezialklinik, aus der er nach einiger Zeit wieder entlassen werden konnte.

Hierzulande hatte Silvia währenddessen auch mit ihrer Familie einiges zu tun. Nachdem es erneuten Nachwuchs bei den Wollnys gab, sorgte Silvias Sohn Jeremy Pascal vor einiger Zeit für Schlagzeilen. Er bezeichnete seine Mutter in einem wütenden Facebook-Post als „einfach zu falsch und erklärte, ihr seine Tochter niemals zeigen zu wollen.

Im Video zeigen wir euch das Foto von Silvia Wollny und ihrem Verlobten Harald.