• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate: Das hilft ihr die Schwangerschaftspfunde los zu werden

Herzogin Kate: Das hilft ihr die Schwangerschaftspfunde los zu werden

So hat Herzogin Kate die Schwangerschaftspfunde verloren

Keine Spur mehr von den Babypfunden: Herzogin Kate ist seit der Geburt von Prinz Louis stolze dreifache Mutter. Das sieht man ihrem Körper aber bei bestem Willen nicht mehr an. Was ist ihr Abnehm-Geheimnis?

Seit der Geburt von Prinz Louis sind erst drei Monate vergangen und Herzogin Kate (36) ist schon wieder in Topform. Vor Kurzem präsentierte die 36-Jährige ihren traumhaften After-Baby-Body in einem strahlend gelben Kleid bei einem Auftritt mit ihrem Mann Prinz William (36) beim Wimbledon-Finale.

Diesen Ring schenkte Prinz William seiner Frau zur Geburt von Prinz Louis

Diesen Ring schenkte Prinz William seiner Frau zur Geburt von Prinz Louis

Herzogin Kate: So bleibt sie fit

Auch nach den Geburten ihrer ersten beiden Kinder, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3), war von Babypfunden bald darauf nichts mehr zu sehen. Was hinter ihren schnellen Abnehmerfolgen steckt, verriet Kate bereits 2016 auf einer Indien-Reise: „Ich laufe meinen Kindern hinterher", lautete die simple Erklärung der Herzogin.

Zudem hat die Herzogin ihren eigenen Diätplan, der sie so schlank bleiben lässt. So achtet sie nicht nur auf ihre Ernährung, bei der sie auf mageres Fleisch, Fisch und viel Gemüse setzt, sondern sie macht auch regelmäßig Yoga. Außerdem liebt sie Outdoor-Aktivitäten wie Joggen und Rudern.

Ihre kleine royale Rasselbande wird Herzogin Kate auf jeden Fall auch weiterhin auf Trab halten. Auch bei ihren Kindern scheinen die Royals Wert auf ausreichend Bewegung zu legen. So verriet William erst vor Kurzem, welche Sportarten George und Charlotte einmal ausüben sollen.