• Home
  • TV & Film
  • Zwei Episoden: Wie lange bleibt „Ziva“ bei NCIS?

Zwei Episoden: Wie lange bleibt „Ziva“ bei NCIS?

Michael Weatherly, Mark Harmon und Cote de Pablo
22. August 2019 - 11:29 Uhr / Fiona Habersack

NCIS-Fans mussten sich lange in Geduld üben: Kehrt Ermittlerin „Ziva David“ tatsächlich zur Serie zurück? Nun herrscht endlich Gewissheit: Im Finale der 16. Staffel war „Ziva“ für einen kurzen Moment zu sehen und löste damit das Rätsel um ihre Rückkehr. Doch wie lange bleibt „Ziva“ bei NCIS?

NCIS-Zuschauer haben derzeit allen Grund zur Freude: Die langen Vermutungen um die Rückkehr der totgeglaubten Agentin „Ziva David“ (Coté de Pablo, 39) haben sich mit dem Finale der 16. Staffel tatsächlich bestätigt. Die Ermittlerin war am Ende der letzten Episode für einen winzigen Moment zu sehen und warnte „Gibbs“ (Mark Harmon, 67), dass er in Gefahr sei.

NCIS: „Ziva“ soll in zwei Episoden der 17. Staffel zu sehen sein

Auch zum Auftakt der 17. NCIS-Staffel wird „Ziva“ wieder mit dabei sein – fragt sich nur wie lange. Produzent Steven D. Binder verriet in einem Interview mit „Entertainment Weekly“: „Es wird zwei Episoden geben, in denen für ,Gibbs’ und ,Ziva’ einiges auf dem Spiel stehen wird - sowohl körperlich als auch psychisch.“ 

Fans sind sich jedoch nicht ganz einig, welche „zwei Episoden“ Binder mit seiner Aussage konkret anspricht. Ein erstes Bild der neuen NCIS-Staffel, auf dem „Ziva“ und „Gibbs“ die gleiche Kleidung wie im Finale der 16. Staffel tragen, lässt jedoch vermuten, dass „Ziva“ in den ersten beiden Folgen der 17. Staffel zu sehen sein wird.

Wie wirkt sich „Zivas“ Rückkehr auf NCIS aus?

Mit „Zivas“ Rückkehr könnte sich in der Serie einiges ändern. Fans spekulieren sogar, dass die Agentin „Gibbs“ als Leiter des „Major Case Response Teams“ ersetzen könnte.

Allerdings wurde vor einiger Zeit in einem Statement der NCIS-Macher angekündigt, dass „Ziva“ nur für eine Gastrolle zu NCIS zurückkehrt und nicht Teil des Hauptcasts wird. Nach den zwei angekündigten Episoden könnte für Coté de Pablo also bereits wieder Schluss am NCIS-Set sein.

Außerdem wird Urgestein Mark Harmon NCIS nicht so schnell verlassen. Sein Vertrag wurde erst im letzten Jahr verlängert. Der „Gibbs“-Darsteller bleibt der Serie also mindestens noch bis zum Ende der 17. Staffel „Navy CIS“ erhalten.