• Home
  • TV & Film
  • „The Masked Singer” Staffel 2: Diese Promis wünschen wir uns

„The Masked Singer” Staffel 2: Diese Promis wünschen wir uns

Carmen Geiss musste um ihren Hund bangen
15. August 2019 - 17:30 Uhr / Nadine Miller

„The Masked Singer” wird 2020 in die zweite Runde gehen. Das ist keine große Überraschung - immerhin ist das Gesangsformat ein weltweiter Erfolg. Doch wer wird nächstes Jahr in die Fußstapfen von Sieger Max Mutzke treten? Wir haben da einige Ideen.

„The Masked Singer“ schlug ein wie eine Bombe! Das Gesangsformat mit dem gewissen Promifaktor ist der größte ProSieben-Erfolg seit Stefan Raab. Für das kommende Jahr wurde bereits eine neue Staffel angekündigt.

„The Masked Singer“: Diese Promis wünschen wir uns für die zweite Staffel

Doch welche Promis könnten dann unter den „The Masked Singer“-Kostümen stecken? Wir zeigen euch, welche Stars wir uns für die zweite Staffel wünschen würden.

Mit dem Smash-Hit „Jetset” landete Carmen Geiss vor einigen Jahren einen Ohrwurm. Ihr musikalisches Talent könnte die Frohnatur in der zweiten Staffel von „The Masked Singer” unter Beweis stellen und damit zeigen, dass sie nicht nur einige Sprachen sprechen kann.

Elyas M‘Barek ist einer der bekanntesten Schauspieler unseres Landes. Besonders die weiblichen Zuschauer würden sich wohl über Screentime des Schönlings freuen – wenn auch maskiert.

Elyas M'Barek bei der Premiere zu „Dieses bescheuerte Herz“

Pamela Anderson bei „The Masked Singer“? Gar nicht mal so abwegig. Immerhin war die „Baywatch”-Legende schon in der ersten Staffel vom deutschen „Promi Big Brother” zu sehen. Die Sexbombe würde einen Hauch von Hollywood in das ProSieben-Studio bringen.

Sie ist der erfolgreichste Exportschlager Deutschlands. Warum soll Heidi Klum denn dann nicht auch im erfolgreichsten Show-Format stattfinden? Die Model-Mama könnte dabei ihrem Heimatsender ProSieben treu bleiben.