• Am 21. Oktober läuft eine neue Folge der „NDR Talk Show“
  • Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt führen durch den Abend
  • Das sind die prominenten Gäste

Es ist wieder so weit: Eine neue Folge der „NDR Talk Show“ wird ausgestrahlt. In der aktuellen Sendung begrüßen die Moderatoren Barbara Schöneberger (48) und Hubertus Meyer-Burckhardt (66) eine illustre Schar an Gästen.

„NDR Talk Show“-Stargast: David Hasselhoff erzählt aus seinem Leben

„Knight Rider“- und „Baywatch“-Fans sollten sich die neue Folge der „NDR Talk Show“ unbedingt ansehen, denn David Hasselhoff (70) ist zu Gast.

Der US-Star David Hasselhoff hat eine krasse Transformation durchgemacht: Er ist nicht nur ein TV-Held der 1980er, sondern auch ein erfolgreicher Sänger. Seine Performance von „Looking for Freedom“ an der Berliner Mauer bleibt unvergessen.

2023 geht „The Hoff“ mit seinem neuen Album „Party your Hasselhoff“ auf Tournee. In der „NDR Talkshow“ erzählt der „Knight Rider“-Star, was er mit Deutschland verbindet.

Musik-Legenden bei der „NDR Talk Show“: Mary Roos und Peter Kraus

Mit Mary Roos (73) und Peter Kraus (83) gesellen sich zwei weitere Musiker der „NDR Talk Show“-Runde hinzu. Mary Roos wurde mit Hits wie „Arizona Man“, „Hamburg im Regen“ und „Nur die Liebe lässt uns leben“ in den 1970ern deutschlandweit bekannt. Sie zählt auch zu den deutschen ESC-Teilnehmern von früher.

Im Oktober erscheint Mary Roos' Autobiografie, die den Namen eines ihrer erfolgreichsten Songs trägt: „Aufrecht geh'n“. In der Talkshow gibt der Schlagerstar der 80er einige Einblicke in sein bewegtes Leben.

Pinterest
Mary Roos

Peter Kraus steht hingegen immer noch auf der Bühne. Mit Hits wie „Tutti Frutti“ oder „Sugar Baby“ sicherte er sich in den 1950ern den Spitznamen „deutscher Elvis“.

„NDR Talk Show“: Mario Barth und Helge Schneider sorgen für gute Unterhaltung

Damit der Humor in der „NDR Talk Show“ nicht zu kurz kommt, sind auch zwei Legenden der deutschen Comedy-Szene eingeladen. Mario Barth (49), der eigentlich einen anderen Job gelernt hat, gibt ungewohnt intime Einblicke in sein Privatleben.

Mario Barth verrät den Zuschauern, mit welchen Gedanken er seinem 50. Geburtstag entgegensieht und erklärt, warum sein Großvater für ihn eine wichtige Leitfigur im Leben war.

Auch interessant:

Eine unterhaltsame Sendung wird auch Helge Schneider (67) garantieren. Das musikalische Multitalent – er bezeichnet sich selbst als „Musikclown“ – begeistert seine Fans seit vielen Jahren mit außergewöhnlichen Performances und seinem ganz eigenen Humor.

„Let's Dance“-Star bei der „NDR Talk Show“: Lili Paul-Roncalli

Apropos Clowns... In der neuen Folge der „NDR Talk Show“ sind auch echte Zirkus-Profis zu Gast. Zirkusdirektor Bernhard Paul (75) und seine Tochter Lili Paul-Roncalli (24) werden in der Show zu sehen sein.

Die beiden bereichern den Abend durch viele interessante Geschichten rund um den berühmten und beliebten „Circus Roncalli“. „Let's Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli verrät, was sie für die Zukunft plant.

Pinterest
Lili Paul-Roncalli

„NDR Talk Show“-Gäste: Pathologe Michael Tsokos und Schach-Legende Elisabeth Pähtz

Die bunte Runde komplettieren schließlich die Schachspielerin Elisabeth Pähtz (37) und der Rechtsmediziner Michael Tsokos (55). Pähtz gewann unzählige Schach-Turniere und wird in der „NDR Talk Show“ verraten, wie man Strategien des Schachspiels auch im richtigen Leben anwenden kann.

Auch Michael Tsokos zeigt lebensnahe Einblicke in sein Berufsleben. Mittlerweile ist er ein erfolgreicher Autor, verfasste schon mehrere „True Crime“-Thriller und begeistert seine Fans mit seinem interessanten Podcast.

Das sind die Gäste der „NDR Talk Show“ am 21. Oktober

  • David Hasselhoff, Schauspieler und Sänger
  • Mary Roos, Sängerin
  • Peter Kraus, Sänger
  • Mario Barth, Comedian
  • Helge Schneider, Musiker und Entertainer
  • Bernhard Paul, Zirkusdirektor und Clown
  • Lili Paul-Roncalli, Artistin
  • Elisabeth Pähtz, Schachspielerin
  • Michael Tsokos, Rechtsmediziner und Autor

Worüber die prominenten Gäste in der „NDR Talk Show“ sprechen, seht ihr am Freitag, 21. Oktober um 22.00 Uhr im NDR. Eine Wiederholung der Sendung ist für Samstag, 22. Oktober um 0.45 Uhr sowie am Montag, 24. Oktober um 2.30 Uhr geplant.