• Home
  • Stars
  • Nach „Let's Dance“-Sieg: Das plant Lili Paul-Roncalli für die Zukunft

Nach „Let's Dance“-Sieg: Das plant Lili Paul-Roncalli für die Zukunft

Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli
25. Mai 2020 - 11:41 Uhr / Nadine Miller

Lili Paul-Roncalli hat die 13. Staffel von „Let’s Dance“ gewonnen. Damit stehen ihr für die Zukunft ganz neue Wege in der TV-Branche offen. Doch was plant die Zirkus-Artistin überhaupt?

Lili Paul-Roncalli (22) ist die strahlende Siegerin! Die Schönheit gewann mit Tanzpartner Massimo Sinató (39) am Freitag die Tanzshow „Let’s Dance“ und ist somit Dancing Star 2020. So richtig fassen konnte die Zirkus-Artistin ihren Sieg nicht. Ihre ersten Worte nach dem Sieg waren noch sehr aufgeregt: „Mir fehlen die Worte, ich bin so dankbar.

Nun ist ein wenig Zeit vergangen und Lili Paul-Roncalli könnte sich bereits Gedanken um die Zukunft gemacht haben. Doch was plant Lili jetzt nach ihrem „Let’s Dance“-Sieg? Das verrät sie im Interview mit RTL.

„Let’s Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli: Das plant sie für die Zukunft

„Es war nie so mein großer Traum, ins Fernsehen zu kommen. Ich freu’ mich natürlich, 'Let’s Dance' war eine wundervolle Erfahrung. Aber ich muss jetzt nicht in jedem TV-Format mitwirken“, so Lili Paul-Roncalli. Was sie stattdessen in nächster Zeit machen will, erfahrt ihr im Video.

Eines ist sicher - von Lili werden wir in Zukunft bestimmt noch einiges zu sehen bekommen. Auf Social Media hat sie viele Follower dazugewonnen und die freuen sich auf Einblicke in das Leben des schönen Dancing Stars 2020.