• Home
  • TV & Film
  • DSDS 2019: „Let's Dance“-Tänzerin Oana Nechiti wird Jurorin
16. Oktober 2018 - 08:10 Uhr / Manuela Hans
Neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo

DSDS 2019: „Let's Dance“-Tänzerin Oana Nechiti wird Jurorin

Oana Nechiti wird DSDS Jurorin

Oana Nechiti wird DSDS Jurorin

Endlich ist die DSDS-Jury komplett. Oana Nechiti wird an der Seite von Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo Platz nehmen. Die „Let's Dance“-Profitänzerin wird sich nun einer völlig neuen Herausforderung stellen und vor allem die Performance der Kandidaten genauer betrachten. 

Die Verkündung, dass Xavier Naidoo (47) in die DSDS-Jury geht, folgte erst vor wenigen Tagen. Nun der nächste Jury-Hammer: Oana Nechiti wird DSDS 2019 als Jurorin ergänzen.

Die Profitänzerin, die man vor allem aus „Let's Dance“ kennt, wird neben Dieter Bohlen (64), Pietro Lombardi (26) und Xavier Naidoo Platz nehmen. Das verkündete RTL am Dienstagmorgen. Dabei wird sich Oana einer völlig neuen Herausforderung stellen und als Choreografin vor allem die Performance und das Gesamtbild im Auge haben. 

Oana Nechiti als DSDS-Jurorin: Erste Worte zu ihrer Aufgabe 

Oana selbst kann es kaum mehr erwarten, Teil der neuen DSDS-Jury zu sein:

 Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe als Jurorin bei DSDS 2019 und meine wunderbaren Kollegen. Da die Jury mit den drei grandiosen Sängern schon perfekt aufgestellt ist, werde ich aus meinem Blickwinkel als Tänzerin die Kandidaten beurteilen. Denn nicht nur eine gute Stimme gehört zu einem Superstar, sondern auch Performance, Ausdruck, Emotion“, so Oana im RTL-Interview.

Mit der Profitänzerin ist die Jury der neuen DSDS-Staffel nun komplett. Neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Xavier Naidoo und Oana Nechiti darf man sich jedoch auch auf Juliette Schoppmann (38) und Prince Damien (27) freuen. Die beiden werden als Vocal Coaches bei DSDS dabei sein.