• Home
  • TV & Film
  • Die Wollnys: Sylvana ging es während der Schwangerschaft „sehr schlecht“

Die Wollnys: Sylvana ging es während der Schwangerschaft „sehr schlecht“

Sylvana Wollny mit ihrem Partner Flo und Tochter Celina-Sophie

10. September 2019 - 17:02 Uhr / Katja Papelitzky

Sylvana von den Wollnys hatte während ihrer zweiten Schwangerschaft mit einigen Beschwerden zu kämpfen. In der aktuellen Staffel von „Die Wollnys“ erzählt sie, dass es ihr oft „sehr schlecht“ ging.

Sylvana Wollny (27) behält ihre zweite Schwangerschaft wohl nicht nur positiv in Erinnerung. Der Reality-TV-Star litt unter einigen Strapazen – und das von Beginn an, wie sie in den aktuellen „Die Wollnys“-Folgen berichtet. 

„Gemerkt, dass ich schwanger bin, habe ich daran, weil es mir einfach sehr schlecht ging“, so Sylvana Wollny. „Diese Schwangerschaft war so, dass ich schon mehrere Beschwerden hatte wie zum Beispiel mit der Übelkeit am Anfang. Das hatte ich bei Celina alles nicht“, erzählt sie des Weiteren.

Die Beschwerden haben trotzdem nicht die Vorfreude auf den Nachwuchs getrübt. „Die Freude auf Baby-Nummer-Zwei ist schon sehr groß. Natürlich ist immer viel Ungewissheit dabei. Man weiß nie, was auf einen zukommt“, sagt Sylvanas Partner Florian Köster.  

Die Wollnys: Tochter Celina-Sophie freut sich, große Schwester zu sein

Auch die erste Tochter Celina-Sophie Wollny kann es kaum erwarten, endlich eine große Schwester zu sein und freut sich sehr. „Eine kleine Schwester kommt im Bäuchlein! Ich freu mich riesig auf meine Schwester!“, so ihre Worte. Die erst sechsjährige Celina-Sophie weiß außerdem schon ganz genau, worauf es wirklich ankommt:

„Das Wichtigste ist, dass das Baby gesund ist!“, so Celina-Sophie. Mittlerweile kann die Familie rund um Sylvana Wollny – und ebenso ihre Fans – aufatmen: Sylvana Wollny hat am 17. Juli ihr Baby bekommen.

Die Familie hat sogar bereits bekanntgegeben, wie Sylvanas zweite Tochter heißt: Anastasia-Sophie. Sehr zur Freude der großen Schwester Celina-Sophie, die den Zweitnamen aussuchen durfte. 

Wer noch mehr zu Sylvanas Schwangerschaft und den weiteren Trubel rund um die Geburt erfahren möchte, sollte mittwochs auf RTL II schalten. Dort laufen aktuell die neuen Folgen der zwölften Staffel der Wollnys.