• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“: Sorge um Cathaleyas Taufe - klappt alles?

„Die Wollnys“: Sorge um Cathaleyas Taufe - klappt alles?

Silvia Wollny im Autohaus Mattern
19. Februar 2020 - 15:51 Uhr / Antonia Erdtmann

Die Wollnys wollen in der neuen Folge ihrer Doku-Soap eigentlich Calanthas Tochter Cathaleya taufen und dies gebührend feiern. Doch vor dem großen Fest gibt es einige Probleme: Estefania muss erneut zum Arzt und dann steht auch noch Sarah-Jane Wollnys Geburtstagsparty an, die viel Vorbereitung erfordert.

Bevor die Feierlichkeiten bei den Wollnys beginnen, ist noch viel zu tun. Sarah-Jane, Estefania, Loredana, Calantha, Sylvana und ihre Tochter Celina-Sophia kümmern sich um die anstehende Geburtstagsparty. Dafür kommt auch Peter zur Hilfe und packt in der Küche mit an. Währenddessen kümmern sich Silvia, Sarafina, Lavinia und Flo um die Vorbereitungen für Cathaleyas Taufe.

„Die Wollnys“: Spezial-Wackelpudding für Sarah-Janes Geburtstag  

Für Sarah-Jane Wollnys Geburtstagsparty ist etwas ganz Besonderes geplant: ein Wackelpudding mit Spezialzutat: Wodka! Um diese anzurühren, baut Peter einen Rührbesen an seinen Akkuschrauber, was vor allem Sarah-Jane völlig fassungslos macht: „Das ist doch jetzt nicht dein Ernst?!“  

Auch Mama Silvia eilt herbei, um einen Blick auf den mit Vodka getränkten Wackelpudding zu werfen. „Ja ok, die Sarah-Jane wird jetzt 21. Wenn sie da ein bisschen Alkohol trinkt mit ihren Freunden und das in Maßen ist, ist das ok. Aber man sollte es wirklich nicht übertreiben“, gibt Silvia zu bedenken.  

Cathaleya Wollnys Taufe  

Dann ist der große Tag von Calantha und ihrer Tochter Cathaleya gekommen. Der jüngste Spross der Wollny-Familie wird getauft. Da die Geburtstagsparty und die Taufe auf denselben Tag fallen, gab es Drama um Sarah-Jane und sie hätte fast zurückstecken müssen. Eigentlich war nicht geplant, beide Feste zu feiern.

Doch zum Glück konnten sich Calantha und ihre Schwester einigen und beide Partys finden statt. Für Sarah-Jane ist ihr 21. Geburtstag besonders wichtig. „Mir ist es wichtig, meinen Geburtstag zu feiern und auch, dass dann alles perfekt ist, weil meine Zwillingsschwester damals während der Schwangerschaft verstorben ist. Ich feiere meinen Geburtstag nicht nur für mich, sondern für uns beide“, so Sarah-Jane.  

„Die Wollnys“: Estefania wieder beim Arzt  

Als gäbe es für die Taufe und den Geburtstag nicht genug zu tun, muss Estefania nun auch noch zum Arzt. Zuvor verrät Estefania Wollny, wie es um ihre Gesundheit steht: „Es ist zwar noch nicht zu hundert Prozent so, wie es vorher war, aber das wird alles hoffentlich bald auch wieder besser sein“, erzählt sie gegenüber RTLZWEI.  

Da die 17-Jährige immer noch mit körperlichen Problemen zu kämpfen hat, hofft die Wollny-Familie bei dem Arzttermin endlich Klarheit zu bekommen. Ob an dem großen Tag von Cathaleyas Taufe und Sarah-Janes Geburtstagsparty alles klappen wird, erfahren wir am Mittwochabend um 20.15 Uhr bei einer neuen Folge „Die Wollnys — Eine schrecklich große Familie!“ auf RTLZWEI.