• Home
  • Stars
  • Daniela Ruah postet seltenes Bild mit ihrer Twin-Mama

Daniela Ruah postet seltenes Bild mit ihrer Twin-Mama

Daniela Ruah kurz nach dem Aufwachen
18. Februar 2020 - 14:28 Uhr / Vanessa Stellmach

NCIS: L.A.-Star Daniela Ruah postet auf Instagram ein Foto mit ihrer Mama, die ihr unfassbar ähnlich sieht. In den Kommentaren sorgt der Schnappschuss bei vielen Followern für Verwirrung. Kann das wirklich die Mutter der „Navy CIS: L.A.“-Darstellerin sein? 

Zum Verwechseln ähnlich: Ist das etwa zweimal dieselbe Person? Auf den ersten Blick sehen „Navy CIS: L.A.“-Star Daniela Ruah (36) und ihre Mama Catarina Korn auf diesem Schnappschuss aus wie Zwillinge. Catarina schaute am Set der Krimiserie vorbei. Ihren Besucht musste die „Kensi“-Darstellerin natürlich auf ihrem Instagram-Account festhalten. 

Die Zwei tragen fast das gleiche Outfit, bestehend aus einem schwarzen Oberteil und einer blauen Jeans. Abgesehen davon, dass Catarina einen Pony hat, ist auch die Haarfarbe und Länge von Mutter und Tochter dieselbe. Während Daniela Ruah, die das Foto macht, zu ihrer Mama blickt, lächelt diese zufrieden in die Kamera.

„Was tut man während einer Pause zwischen den Szenen? Das!“, schreibt die 36-Jährige zu ihrem Post . Vor den zwei Damen steht eine Box mit Macarons, die nur darauf wartet, von Daniela, die vor einigen Monaten ein niedliches Bild mit ihrer Familie teilte, und Catarina gegessen zu werden. 

Daniela Ruah postet seltenes Bild mit ihrer Twin-Mama: Fans sind verwirrt 

Dass die beiden sich ziemlich ähnlich sehen, finden auch die Fans: „Zwillinge“, lautet ein Kommentar. Bei einigen sorgt das Bild für Verwirrung: „Ist das die Frau, die ‚Deeks‘ Mutter spielt?“, fragt ein User in den Kommentaren. Daniela antwortet darauf: „Nein, das ist meine echte Mutter!“

Für viele kaum zu glauben: „Ich dachte zuerst, das wäre dein Stunt-Double. Sie sieht nicht alt genug aus, um deine Mutter zu sein!“, schreibt ein Nutzer. Für Catarina ein wahres Kompliment, sie hat sich offenbar gut gehalten. Immerhin ist es für viele unvorstellbar, dass sie die Mutter einer 36-jährigen Tochter ist.