Star-Profil

Wolfgang Bahro

Wolfgang Bahro GZSZ

Wolfgang Bahro ist seit 25 Jahren bei GZSZ dabei

Wolfgang Bahro steigt aus GZSZ nicht so schnell aus. Der Schauspieler ist seit Anfang 1993 in der Serie als intriganter Anwalt „Jo Gerner“ zu sehen und ist damit am längsten in der RTL-Serie zu sehen. Wolfgang Bahro hat einen Sohn und ist verheiratet.

Wolfgang Bahro hatte seinen Beginn im deutschen Fernsehen in der ZDF-Comedyshow „Die Didi-Show“, wo er in zehn Episoden im Jahr 1990 zu sehen war. Zuvor hatte er von 1980 bis 83 Psychologie und Theaterwissenschaften studiert und war zeitgleich an einer Schauspielschule in der Ausbildung.

Wolfgang Bahro bei GZSZ

Seit 1992 ist Wolfgang Bahro bei GZSZ zu sehen. Den Job hat er ganz easy bekommen, wie er auf seiner Homepage verrät. So habe er von seiner Agentin einen Anruf für ein Casting bekommen, zu dem er mit gemischten Gefühlen ging. Schließlich war GZSZ damals noch nicht sehr angesehen.

Beim Casting wurde Wolfgang Bahro der GZSZ-Job sofort angeboten, weshalb er bis heute zu den Stars der ersten Stunde zählt und in der Serie zu sehen ist. Als intriganter „Jo Gerner“ gibt es immer wieder fiese Geschichten über ihn zu erzählen, und auch einen möglichen Serientod „Gerners“ gab es beinahe. Zum Glück bleibt uns Wolfgang Bahro aber weiter erhalten.

Wolfgang Bahro: Frau und Sohn

Über sein Privatleben verrät der beliebte GZSZ-Star wenig, wohl auch, um es zu schützen. Bekannt ist, dass Wolfgang Bahro und Frau Barbara verheiratet sind. Gemeinsam haben sie Sohn David, der ziemlich attraktiv ist.

Wolfgang und Barbara Bahro

Witziges Wissen:

  • Wolfgang Bahro ist Mitglied des Bundes der Freimaurer.
  • Wolfgang Bahro mag es gar nicht, auf offener Straße als „Gerner“ angesprochen zu werden: „Schließlich heiße ich Wolfgang Bahro und spiele den Gerner nur, ich bin es aber nicht“, so der Schauspieler auf seiner Homepage
  • Wolfgang Bahro ist riesiger „Star Trek“-Fan und nimmt auch an Conventions teil.