• Home
  • Stars
  • Thomas Seitel: Das müsst ihr über Helenes neuen Freund wissen

Thomas Seitel: Das müsst ihr über Helenes neuen Freund wissen

Thomas Seitel soll der neue Mann an der Seite von Helene Fischer sein

24. August 2019 - 13:07 Uhr / Sophia Beiter

Der neue Mann an Helene Fischers Seite nach dem Aus mit Florian Silbereisen ist Thomas Seitel. Er ist Luftakrobat und Teil von Helenes Tour-Crew. Wir verraten euch die wichtigsten Fakten zu dem gutaussehenden Turner. 

Helene Fischer (35) und Florian Silbereisen (38) haben sich im Dezember letzten Jahres getrennt. In einem emotionalen Trennungspost wandten sie sich an die Fans. Zehn Jahre lang waren Helene und Florian ein Paar. Helene ist mittlerweile bereits wieder verliebt und hat mit Thomas Seitel (34) einen neuen Partner.

Helenes Freund Thomas Seitel: Turnen ist seine große Leidenschaft

Der 34-jährige Thomas Seitel lebt in Berlin und ist professioneller Turner und Akrobat. Seit längerem schon ist er Teil von Helenes Tour-Crew und performte bereits in über 70 Shows gemeinsam mit der Schlagersängerin auf der Bühne. Seine Sportlichkeit sieht man Thomas sofort an. Der Neue von Helene hat einen durchtrainierten Körper und einen Sixpack.

Thomas Seitel (links) soll Helene Fischers neuer Freund sein

Angefangen zu turnen hat der sympathische Thomas Seitel in seiner Kindheit. Gegenüber der ARD-Show „hallo hessen“ verriet er: „Ich war als Kind hyperaktiv und Turnen war der einzige Sport, nach dem ich müde nach Hause kam. Da entschieden meine Eltern, dass das der richtige Sport für mich ist.“

Die Entscheidung seiner Eltern war für Thomas der Startschuss für eine beeindruckende Karriere als Turner. Bevor er sich aus dem Wettkampfsport zurückzog, turnte er zehn Jahre lang in der Bundesliga von Deutschland und Frankreich. Seitdem ist er vermehrt in Bühnenshows zu sehen. Als Luftakrobat war er sogar schon international unterwegs und arbeitete zeitweise in Dubai, China und Kanada.

Thomas Seitel, Helene Fischers neuer Freund

Thomas Seitel, Helene Fischers neuer Freund

Thomas Seitel modelt und hat studiert

Doch Thomas verdient sich nicht nur als Turner sein Geld. Der Freund von Helene macht sich seinen durchtrainierten Body und sein attraktives Gesicht zunutze und arbeitet nebenher als Model. Und auch in diesem Bereich ist Thomas richtig erfolgreich. Er hat eine Modelkartei bei McFit und posierte schon für AXE, Braun und Panorama Berlin vor der Kamera.

Zudem hat der 34-Jährige studiert. Im Alter von 20 Jahren begann er in Köln Publizistik und Sportwissenschaften zu studieren. Und was wohl kaum jemand weiß - Thomas hat auch einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.

In der RTL-Show „Guinness World Records“ stellte er im Jahr 2008 einen Rekord im Unterhosenanziehen auf. Thomas schaffte es, 82 Unterhosen in fünf Minuten anzuziehen und ging damit als Sieger aus dem Wettbewerb hervor.

Thomas Seitel gibt „Zeit“-Magazin ein Interview

Dem „Zeit Magazin” gab Seitel 2019 ein ausführliches Interview. In dem Gespräch verriet er einige Details über die Gründe für das Liebes-Aus von Florian Silbereisen und Helene. 

Für viele ist das ja ein Mysterium, aber eigentlich ist es nicht so schwer zu verstehen: Die beiden haben sich vielleicht als Paar irgendwann verloren, aber sie wollen sich gegenseitig weiterhin als Menschen im Leben behalten und miteinander befreundet sein“, so Seitel. 

Nachdem Ende 2018 bekannt geworden war, dass sich Helene Fischer und Florian Silbereisen nach zehn Jahren getrennt haben, brach eine Medienwelle über die Schlager-Queen herein. Die Enthüllung über das Liebes-Aus und Helenes neuen Freund geschah allerdings nicht ganz freiwillig. 

Es gab hier einen Maulwurf, der mit der Trennungs-Information zu den Boulevardmedien gegangen ist und uns quasi an die Medien verkauft hat“, verriet Thomas Seitel. Einen Namen nannte er allerdings nicht. Das Ex-Paar wollte dem Erpresser zuvorkommen und ist deshalb selbst an die Öffentlichkeit gegangen.