• Home
  • Stars
  • Helene Fischer: Das sagt Florian Silbereisens Bruder zum Liebes-Aus

Helene Fischer: Das sagt Florian Silbereisens Bruder zum Liebes-Aus

Florian Silbereisen und Helene Fischer

12. Juli 2019 - 15:17 Uhr / Nadine Miller

Florian Silbereisen und Helene Fischer waren jahrelang DAS Traumpaar der Schlagerszene. Im Dezember 2018 verkündete das Paar sein Liebes-Aus. Florians Bruder Franz Silbereisen sprach in einem seltenen Interview über das Leben seines Bruders und äußerte auch eine Vermutung zum Beziehungsende.

Vergangenes Jahr zerbrach die Liebe von Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34). Zehn Jahre lang galten die beiden als DAS Traumpaar schlechthin. Nur kurze Zeit nach dem Liebes-Aus verkündete die Schlagersängerin, wieder vergeben zu sein. Ihr neuer Partner ist Thomas Seitel, Akrobat und Tänzer - auch in den Shows von Helene Fischer.

War Helene Fischers neuer Freund gar nicht der Auslöser für das Liebes-Aus?

Viele Fans mutmaßten natürlich, dass Helene Fischers neuer Freund der Auslöser für das Liebes-Aus mit Florian gewesen ist. Doch Florians ältester Bruder Franz Silbereisen hat noch eine ganz andere Theorie zur Trennung. In einem Interview mit dem christlichen „Pro-Medienmagazin“ äußerte er sich zum Beziehungsaus seines Bruders. Er glaubt zu wissen, woran die Liebe der zwei Sänger wirklich zerbrach.

„Florian hat einen Knochenjob. Ich weiß, dass ihn sein Leben in der Branche viel kostet. Die Stars leiden, weil ihre Beziehungen über alledem zerbrechen“, so Franz Silbereisen im Interview. Zudem betonte er, dass die heile Welt des Schlagers nicht das sei, was sie vorgibt zu sein.

 Für Florian hoffe er, dass der Erfolg ihn nicht daran hindere, nach dem wahren Sinn des Lebens zu suchen, so Franz Silbereisen weiter.

Florian Silbereisen hat Trennung mit Helene Fischer beschäftigt

Die Trennung mit Helene Fischer scheint Florian Silbereisen noch immer zu beschäftigen. Bei einem Konzert in Oberhausen im Mai dieses Jahres sprach Florian Silbereisen über einen Song, der ihm viel bedeutet. Dabei zitierte er auch eine Textstelle.

„Wisst ihr, manche Lieder verbinden wir mit besonders schönen Erlebnissen. Oder einem besonderen Moment. Manche helfen aber auch über eine schwere Zeit hinweg“, so Florian Silbereisen. Danach zitierte er diese Textzeile aus dem Song: „Wenn ich dann allein bin, ruf ich dich wieder an.“

Florians Worte erinnern dabei an seine Ex-Freundin Helene Fischer. Ist das nur Zufall oder schickt Florian Silbereisen eine Botschaft an seine Verflossene? Die Trennung von Florian Silbereisen und Helene Fischer war 2018 scheinbar ohne Drama abgelaufen. Wie Florian selbst verriet, hat er noch Kontakt zu Helene, die beiden telefonieren.