• Home
  • Stars
  • Florian Silbereisen: Ist das eine Botschaft an Helene Fischer?

Florian Silbereisen: Ist das eine Botschaft an Helene Fischer?

Helene Fischer und Forian Silbereisen waren zehn Jahre lang zusammen

7. Mai 2019 - 18:32 Uhr / Tina Männling

Im Dezember 2018 gaben Florian Silbereisen und Helene Fischer ihre Trennung bekannt. Seither betonten die beiden, noch immer miteinander befreundet zu sein. Nun sprach Florian Silbereisen auf einem Konzert über eine Textzeile, die verdächtig an Helene Fischer erinnert. Was der Schlagersänger verraten hat, erfahrt ihr im Video.

Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34) waren das Traumpaar der deutschen Schlagerszene. Sie waren zehn Jahre zusammen, bevor sie sich trennten. Auch fast ein halbes Jahr nach der Trennungs-Verkündung scheint das Beziehungsende Florian noch zu beschäftigen.

Florian Silbereisen spricht über einen Song 

Bei einem Konzert in Oberhausen sprach Florian Silbereisen über einen Song, der ihm viel bedeutet. Dabei zitierte er auch eine Textstelle. Florians Worte erinnern dabei an seine Ex-Freundin Helene Fischer. Ist das nur Zufall oder schickt Florian Silbereisen eine Botschaft an seine Verflossene?

Die Trennung von Florian Silbereisen und Helene Fischer war 2018 scheinbar ohne Drama abgelaufen. Wie Florian selbst verriet, hat er noch Kontakt zu Helene, die beiden telefonieren. Inzwischen ist Helene Fischer mit dem Akrobaten Thomas Seitel (35) zusammen. Florian hat bisher noch keine neue Beziehung bestätigt.  

Florian Silbereisen ist Sänger bei Klubbb3

Florian Silbereisen als „Traumschiff“-Kapitän

Beruflich läuft es für Florian Silbereisen gerade aber richtig gut. Der Sänger hat die Rolle des „Traumschiff“-Kapitäns im ZDF ergattert und wird dort bald als „Max Prager“ an Bord gehen. Die neuen Folgen des „Traumschiffs“ mit Florian Silbereisen werden erst im Winter 2019 zu sehen sein.  

Auch einige prominente Kollegen werden Florian Silbereisen auf dem „Traumschiff“ unterstützen. Sängerin Sarah Lombardi (26) hat eine Gastrolle auf dem „Traumschiff“ bekommen, ebenso wie Joko Winterscheidt (40). Auf der Brücke der „MS Amadea“ wird Florian außerdem von Daniel Morgenroth (55) unterstützt.