• Home
  • Stars
  • Die 13 tragischsten Promi-Trennungen aller Zeiten
14. September 2020 - 21:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Überraschend, lange vorhergesehen oder innerhalb weniger Sekunden durch: Promi-Beziehungen gehen auf unterschiedlichste Art und Weise zu Ende. Manchmal gibt es dabei aber auch ziemlich tragische Geschichten. In der Bildergalerie zeigen wir euch die schlimmsten Promi-Trennungen aller Zeiten.

Die tragischsten Promi-Trennungen

Acht Jahre lang waren Reese Witherspoon und Ryan Phillippe eines der Traumpaare Hollywoods. Doch als bekannt wurde, dass Ryan seine Frau betrogen hatte, reichte diese umgehend die Scheidung ein.

Heute sollen die beiden Schauspieler jedoch ein freundschaftliches Verhältnis miteinander pflegen, auch ihren beiden Kindern zuliebe. Die beiden nächsten Teenie-Idole schockierten die Fans mit ihrer Trennung.

Für „Twilight“-Fans war es wohl ein schlimmer Moment: Erst freuten sie sich, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart auch privat ein Paar wurden, dann folgte 2013 die endgültige Trennung, nachdem Kristen ihren Freund mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte. Damit war nicht nur die Beziehung zwischen den beiden Schauspielern beendet, sondern auch Kristens Image lange Zeit zerstört.

14. September 2020 - 21:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Überraschend, lange vorhergesehen oder innerhalb weniger Sekunden durch: Promi-Beziehungen gehen auf unterschiedlichste Art und Weise zu Ende. Manchmal gibt es dabei aber auch ziemlich tragische Geschichten. In der Bildergalerie zeigen wir euch die schlimmsten Promi-Trennungen aller Zeiten.

Die tragischsten Promi-Trennungen

Acht Jahre lang waren Reese Witherspoon und Ryan Phillippe eines der Traumpaare Hollywoods. Doch als bekannt wurde, dass Ryan seine Frau betrogen hatte, reichte diese umgehend die Scheidung ein.

Heute sollen die beiden Schauspieler jedoch ein freundschaftliches Verhältnis miteinander pflegen, auch ihren beiden Kindern zuliebe. Die beiden nächsten Teenie-Idole schockierten die Fans mit ihrer Trennung.

Für „Twilight“-Fans war es wohl ein schlimmer Moment: Erst freuten sie sich, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart auch privat ein Paar wurden, dann folgte 2013 die endgültige Trennung, nachdem Kristen ihren Freund mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte. Damit war nicht nur die Beziehung zwischen den beiden Schauspielern beendet, sondern auch Kristens Image lange Zeit zerstört.