• Home
  • Stars
  • 13 Promis, die offen darüber sprechen, betrogen worden zu sein
5. August 2020 - 21:04 Uhr /

Viele von uns kennen den Schmerz, betrogen worden zu sein. Was dabei hilft, ist zu wissen, dass man keinesfalls alleine ist. Denn auch die Promis kennen dieses Gefühl nur zu gut.

Manche Stars überraschten selbst mit den schockierendsten Geständnissen aller Zeiten, andere Promi-Affären sind erst durch Paparazzi aufgeflogen – es gibt sogar Affären, die ganze Karrieren ruinierten.

Viele Stars reden daher offen und ehrlich über ihre Erfahrungen mit Untreue. Zum Beispiel Jennifer Lopez, Eva Longoria, Ed Sheeran, Taylor Swift oder Mary J. Blige. Wir zeigen euch alle betrogenen Stars in der Bildergalerie.

Die Affären der Promis und ihre Folgen

Es ist ein unvergessener Skandal, den sich Schauspieler Jude Law leistete: 2005 betrog er seine Ehefrau Sienna Miller mit der Babysitterin seiner drei Kinder aus voriger Ehe. Er entschuldigte sich sogar öffentlich für seinen Seitensprung - gerettet es ihm die Beziehung dennoch nicht.

Jude Law und Sienna Miller auf dem roten Teppich im Jahr 2010.

Maria Shriver trennte sich 2011 von ihrem Mann Arnold Schwarzenegger. Dieser hatte Ende der Neunziger eine Affäre mit der Haushälterin, mit der er außerdem einen Sohn bekam. In ihrem 2018 erschienenen Buch „I’ve been Thinking“ teilt sie ihre Erlebnisse ehrlich wie nie mit ihren Lesern.

„Es geht darum, zu erkennen, dass es nicht um dich geht. Wenn jemand dich betrügt, geht es um die andere Person und ihre Mängel. Nicht darum, dass du nicht genug bist“, so erklärt Jennifer Lopez den richtigen Umgang mit dem Liebeskummer. Sie selbst soll von ihrem Ex-Freund Casper Smart betrogen worden sein.

5. August 2020 - 21:04 Uhr /

Viele von uns kennen den Schmerz, betrogen worden zu sein. Was dabei hilft, ist zu wissen, dass man keinesfalls alleine ist. Denn auch die Promis kennen dieses Gefühl nur zu gut.

Manche Stars überraschten selbst mit den schockierendsten Geständnissen aller Zeiten, andere Promi-Affären sind erst durch Paparazzi aufgeflogen – es gibt sogar Affären, die ganze Karrieren ruinierten.

Viele Stars reden daher offen und ehrlich über ihre Erfahrungen mit Untreue. Zum Beispiel Jennifer Lopez, Eva Longoria, Ed Sheeran, Taylor Swift oder Mary J. Blige. Wir zeigen euch alle betrogenen Stars in der Bildergalerie.

Die Affären der Promis und ihre Folgen

Es ist ein unvergessener Skandal, den sich Schauspieler Jude Law leistete: 2005 betrog er seine Ehefrau Sienna Miller mit der Babysitterin seiner drei Kinder aus voriger Ehe. Er entschuldigte sich sogar öffentlich für seinen Seitensprung - gerettet es ihm die Beziehung dennoch nicht.

Jude Law und Sienna Miller auf dem roten Teppich im Jahr 2010.

Maria Shriver trennte sich 2011 von ihrem Mann Arnold Schwarzenegger. Dieser hatte Ende der Neunziger eine Affäre mit der Haushälterin, mit der er außerdem einen Sohn bekam. In ihrem 2018 erschienenen Buch „I’ve been Thinking“ teilt sie ihre Erlebnisse ehrlich wie nie mit ihren Lesern.

„Es geht darum, zu erkennen, dass es nicht um dich geht. Wenn jemand dich betrügt, geht es um die andere Person und ihre Mängel. Nicht darum, dass du nicht genug bist“, so erklärt Jennifer Lopez den richtigen Umgang mit dem Liebeskummer. Sie selbst soll von ihrem Ex-Freund Casper Smart betrogen worden sein.