Sie steckt hinter der Rolle

„Bridgerton“-„Eloise“: Das ist Claudia Jessie

Claudia Jessie spielt in „Bridgerton“ „Eloise“

Claudia Jessies Rolle in „Bridgerton“ als „Eloise“ machte die Schauspielerin schlagartig berühmt. Die 31-Jährige war allerdings schon vor ihrem Durchbruch in der Netflix-Serie im Schauspielgeschäft tätig - wir stellen euch die „Eloise“-Darstellerin vor.  

In „Bridgerton“ fällt „Eloise“ vor allem mit ihrer feministischen Ader auf. Die Serienfigur möchte sich nicht den Normen von Ehe und finanzieller Abhängigkeit fügen und stattdessen Autorin werden. Claudia Jessie (31) ist die Schauspielerin hinter der Schwester von „Bridgerton“-„Daphne“.  

Das Schauspieltalent wurde am 30. Oktober 1989 in Birmingham geboren. Claudia Jessie etablierte sich auch ohne eine formelle Schauspielausbildung im Showgeschäft. Mit 21 Jahren startete die „Eloise“-Darstellerin am Theater und wurde Teil der Theatergruppe „Pink Space“.  

Das machte Claudia Jessie, bevor sie in „Bridgerton“ zu „Eloise“ wurde 

Schon bevor Claudia Jessie in „Bridgerton“ als „Eloise“ zu sehen war, war sie neben den Theaterbühnen auch auf der Leinwand vertreten. Ihr Schauspieldebüt feiert sie 2012 in dem Kurzfilm „Rosie“. Ihre erste langfristige Rolle hat sie in der Web-Serie „Dixi“, in der sie von 2014 bis 2016 mitwirkte.  

Pinterest
Schauspielerin Claudia Jessie 2018

Es folgen Auftritte in Serien wie „Lovesick“ (2018) und „Doctor Who“ (2018). Seit 2017 belegt Claudia Jessie eine Hauptrolle in der Sitcom „Porters“ als „Lucy“. 2020 folgte mit „Bridgerton“ der Überraschungserfolg auf Netflix.  

Die Serie wurde innerhalb kürzester Zeit zum meistgesehen Netflix-Programm. Claudia Jessie gelang neben ihrer Schauspielkollegin Phoebe Dynevor (26), die in „Bridgerton“  „Daphne“ spielt, der Durchbruch.  

Das sagt Claudia Jessie zu ihrem Ruhm als „Bridgerton“-„Eloise“

Claudia Jessie reagierte überrascht auf den Erfolg, den ihre Rolle in „Bridgerton“ als „Eloise“ mit sich brachte. Man weiß zwar, dass es kein Flop wird, da es eine Shondaland und Netflix-Produktion ist. […] Aber ich hätte nicht gedacht, dass aus der Serie so etwas Großes wird“, erklärte die Schauspielerin der Zeitschrift „Grazia“.  

Pinterest
„Bridgerton“: Das Buch zur Serie 

Neben ihrem Erfolg als Schauspielerin setzt sich Claudia Jessie für mehr Nachhaltigkeit in der Mode-Industrie ein. In Zusammenarbeit mit der Organisation „Barnardo’s“ wirbt die Schauspielerin für ein nachhaltigeres Shopping-Bewusstsein.  

Die „Eloise“-Darstellerin ist selbst Fan von Secondhand-Läden - und das schon länger. „Wir hatten nicht viel Geld, während meiner Kindheit. Deshalb waren Secondhand-Shops meist die sinnvollste Lösung“, so Claudia Jessie gegenüber „Grazia“.  

Die Geschichte in „Bridgerton“ von „Eloise“ geht weiter

Claudia Jessie wird auch künftig in „Bridgerton“ als „Eloise“ zu sehen sein. Es ist nicht nur eine zweite Staffel für den Netflix-Hit bestätigt worden – auch Staffel 3 und 4 von „Bridgerton“ sollen kommen.  

Es bleibt spannend, wie ihr Werdegang weitergeht und ob sie an die Schreiberfolge ihres großen Vorbildes „Lady Whistledown“ anknüpfen kann.