Star-Profil

Adam Sandler

Adam Sandler ist seit den Achtzigern und Neunzigern als Komiker erfolgreich. Er dreht durchgehend Komödien, die zwar bei Kritikern durchfallen, aber beim Publikum sehr beliebt sind. Adam Sandler und Frau Jackie sind seit 2003 verheiratet und haben zwei Kinder.

Adam Sandler hatte seinen Durchbruch in den Achtzigern, er spielte „Smitty“ vier Jahre lang in der „Bill Cosby Show“. Während dieser Zeit versuchte er sich auch als Stand-Up-Komiker, was letztendlich zu einem Engagement in der legendären Show „Saturday Night Live“ führte. Seine dadurch gewonnene Popularität führte zu einer großen Karriere.

Adam Sandlers Filme

Adam Sandlers Filmkarriere startete 1996 mit seinem „Saturday Night Live“-Aus. Seine ersten Werke wie „Billy Madison – Ein Chaot zum Verlieben“ und „Happy Gilmore“ waren überaus erfolgreich, auch wenn sie bei Kritikern komplett durchfielen.

Nachdem sich Sandler auch an ernsteren Rollen wie „Punch-Drunk Love“ versuchte, blieb sich der Schauspieler mit seinen seichten Komödien stets treu, wodurch er auch beim Publikum beliebt ist. Adam Sandlers Filme sind stets mit seinen besten Freunden besetzt: Chris Rock, Kevin James, Allen Covert und viele weitere.

Adam Sandler: Frau und Familie

Adam Sandler und Jacky Sandler

Adam Sandlers Frau ist das frühere Model Jackie Sandler, das er am Set von „Big Daddy“ kennenlernte. Der Schauspieler hält sein Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Gemeinsam mit Jackie hat Adam Sandler zwei Kinder: Die 2008 geborene Sunny Madeleine und die 2006 geborene Sadie Madison.

Witziges Wissen:

  • Adam Sandler gab in einem Interview mit Conan O’Brien bekannt, dass er von „Saturday Night Live“ gefeuert wurde.
  • Adam Sandler dreht gerne in der Nähe von Fitnessstudios, da er leidenschaftlicher Basketballspieler ist.